» schließen

Unsere Telefonisten kontaktieren Sie ca. 10 Lots vor Aufruf des bebotenen Objekts.
Verfolgen Sie unsere Auktion auch im Live-Stream am Auktionstag ab 10 Uhr, um den Anrufzeitpunkt abzuschätzen.

Telefonisches Bieten bestätigen

 

Fachbereich

 

Skulpturen & Antiken
Donnerstag, 8. Dezember 2022

» zurücksetzen

Altarretabel mit Predella

873
Altarretabel mit Predella

Höhe: 70 cm.
Breite: 211 cm.
Tiefe: 18 cm.
Spanien, vielleicht Sevilla, um 1529.

Katalogpreis€ 55.000 - 70.000 Katalogpreis € 55.000 - 70.000  $ 57,750 - 73,500
£ 49,500 - 63,000
元 403,150 - 513,100
₽ 3,632,750 - 4,623,500

 

Holz, geschnitzt, gefasst, vergoldet. Architektonischer Aufbau mit sechs vertikalen Pilastern, die von Heiligenfiguren untermauert werden und deren Zwischenfelder im unteren Register zentral Wappen, Ornamente und das Entstehungsdatum 1529 zeigen. Mittige Überhöhung des Wappens über zwei Register hinweg mit plastischer geschnitzter und gefasster Darstellung der Kreuzigung Christi mit einer reizvollen landschaftlichen Darstellung in Flachrelief im Hintergrund. Flankiert von je zwei rundbogigen Nischen mit figürlichen Szenen aus der Passion und Auferstehung Christi sowie darüberbefindlichem Figurenprogramm musizierende Engelsfiguren zeigend. Besch. Rest.

Anmerkung:
Werke, die in der Renaissance zum Beispiel in der Kathedrale von Sevilla 1528 bis 1593 entstanden (Sacristia mayor, Sala capitular, Capila Rea), können zum Vergleich herangezogen werden. (1341352) (1) (13)



Altarpiece with predella

Height: 70 cm.
Width: 211 cm.
Depth: 18 cm.
Spain, possibly Seville, ca. 1529.

Wood; carved, polychrome and gilt.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

Objekte die Sie auch interessieren könnten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe