Четверг, 27 июня 2019

Аукционы Мебель и обстановка

» отменить

Louis XV-Bureau de Pente
Detailabbildung: Louis XV-Bureau de Pente
Detailabbildung: Louis XV-Bureau de Pente
Detailabbildung: Louis XV-Bureau de Pente
Detailabbildung: Louis XV-Bureau de Pente
Detailabbildung: Louis XV-Bureau de Pente

46
Louis XV-Bureau de Pente

Höhe: 98 cm.
Breite: 90 cm.
Tiefe: 50 cm.
Paris, 18. Jahrhundert.

каталожная стоимость € 15.000 - 20.000 каталожная стоимость€ 15.000 - 20.000  $ 18,000 - 24,000
£ 13,500 - 18,000
元 118,200 - 157,600
₽ 1,367,700 - 1,823,600

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Frei stellbares Schreibmöbel. Der Aufbau des Schrägklappensekretärs furniert in Rosen- und Veilchenholz. Die vier geschweiften Beine in vergoldeten und ziselierten Bronzesabots. Fünfschübiger Zargenkorpus mit erhöhtem Zentrum. Knie mit reich ziselierten vergoldeten Bronzen. Darüber Schreibplatte mit großem Furnierfeld mit floraler Marketerie und einem Vogel in einem Geäst. Aufklappbare Schreibplatte mit gold punziertem, rotem Leder. Inneneinrichtung mit fünf Schüben und herausklappbarem Spiegel und zwei seitlichen Faltkompartiments. Die schräge Schreibplatte in Erhöhung endend, welche ebenfalls mit einem Marketeriefeld, das teilweise gefärbt ist, endet. Elegante Form mit fein kontrastierenden, gegeneinander wirkungsvoll sich absetzenden Marketeriefeldern in gutem Erhaltungszustand. Die original Schlösser noch vorhanden, Schlüsselschilder mit Rokoko-Ornamentik in Ormolu. Alters- und Gebrauchssp., rest. (1191524) (13)


Louis XV slant top desk
98 x 90 x 50 cm.
Paris, 18th century.

Slant top desk with tulipwood and kingswood veneer.

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe