viernes, 5. diciembre 2008

Subasta

» retorno

Maerten Jacobsz van Heemskerck, 1498 Heemskerck - 1574 Haarlem, zug.
Detailabbildung: Maerten Jacobsz van Heemskerck, 1498 Heemskerck - 1574 Haarlem, zug.
Detailabbildung: Maerten Jacobsz van Heemskerck, 1498 Heemskerck - 1574 Haarlem, zug.

153
Maerten Jacobsz van Heemskerck,
1498 Heemskerck - 1574 Haarlem, zug.

BAUERNTANZ IM WIRTSHAUS

Precio de catálogo € 18.000 - 20.000 Precio de catálogo€ 18.000 - 20.000  $ 20,160 - 22,400
£ 16,200 - 18,000
元 143,280 - 159,200
₽ 1,433,160 - 1,592,400

Otras obras del artista.

¿Quiere vender una obra similar?

Envio a subasta inmediato Venta privada FAQ


Sus envíos son siempre bienvenidos. Nuestros expertos también estarán encantados de asesorarle personalmente. Esperamos su llamada.
Contacte con nuestros expertos

 

Más información sobre esta obra de arte

Öl auf Leinwand. Doubliert.
102 x 133 cm.


Vielfigurige Genredarstellung einer Festveranstaltung in einem Wirtsgebäude. Im Zentrum ein tanzendes, gut gekleidetes Paar. Der Mann im dunklen Anzug mit Pluderhosen sowie Silberknöpfen und langem Haar, die Frau mit rotem Mieder und weißer Schürze, ein Weinglas haltend. Das Paar ist umgeben von zahlreichen Besuchern, die an Tischen sitzen, rechts im Hintergrund ein erregter Streit zweier Männer, einer mit Weinkanne und gezücktem Messer, der andere ebenfalls mit einem Messer ausgerüstet, unterstützt von einem weiteren Mann, der einen Besen zum Eingreifen bereit hält. Rechts im Vordergrund ein Liebespaar auf einer Bank, links die Wirtin mit bereits geleertem Glas und entsprechend angeheiteter Haltung im Gespräch mit ihren Tischgenossen. Links im Hintergrund sehr lebendig und gekonnt wiedergegebene Musikantengruppe eines stehenden Bratschisten und eines sitzenden Geigers. Im geöffneten Türrahmen sind weitere zuströmende Menschen zu erkennen. Das Dunkel des Raumes wird durch Auflichtung markanter Elemente gekonnt unterbrochen. Im Vordergrund eine tote Gans sowie ein Weinkrug, beides Anspielungen auf die Gestalten im Zentrum des Bildes (als dumme Gans und Saufbeutel). Des Weiteren zahlreiche Details wiedergegeben, zum Teil stillebenhaft ins Bild gesetzt. (720072)

Este objeto fue buscado de manera individual en la base de datos del Registro de Arte Perdido y no fue encontrado registro alguno acerca de su robo o extravío.

 

Catálogos 2008 | | | | | |

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe