Freitag, 26. Juni 2009

Auktion Gemälde 16. - 18. Jahrhundert

» zurücksetzen

Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom
Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom
Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom
Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom
Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom
Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom
Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom
Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom
Detailabbildung:  Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom

Lot 236 / Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom

Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom Detailabbildung: Pasquale de’ Rossi, 1641 Vicenza - 1725 Rom

236
Pasquale de’ Rossi,
1641 Vicenza - 1725 Rom

Werke seiner Hand in mehreren öffentlichen Sammlungen wie im Kunstmuseum Dresden, in den römischen Kirchen San Carlo und Santa Maria del Popolo, ferner in den Kirchen in Fabriano sowie der Kathedrale von Mitilica, im Palazzo Reale, Turin und in Valencia.

Katalogpreis € 80.000 - 90.000 Katalogpreis€ 80.000 - 90.000  $ 91,199 - 102,599
£ 71,200 - 80,100
元 624,800 - 702,900
₽ 5,728,800 - 6,444,900

 

Gemäldepaar JUNGE WEIBLICHE HEILIGE SPRICHT ERMAHNEND ZU EINEM HÖFISCHEN PAARsowie
KONVERSATION ZWISCHEN EINER ÄLTEREN FRAU UND ZWEI DAMEN
Öl auf Leinwand. Doubliert.
Jeweils ca. 75 x 98 cm.

Jeweils in feiner Malweise vorgeführte Darstellungen. Die Personen ausdrucksvoll wiedergegeben. Im erstgenannten Bild sitzt das höfische Paar vor einem gedeckten Tisch; im Hintergrund eine barocke Zeus-Steinfigur. An der Rückwand links hinten Ausblick in abendliche Landschaft mit Kirchturm zwischen Bäumen. Im Gegenstück wird der Gedanke einer antiken Steinfigur in Gestalt der Göttin Athena, in eine Nische gestellt, wiederholt. Rechts Ausblick durch ein Fenster in den Wolkenhimmel. Die beiden sitzenden Damen dem rhetorischen Vortrag der Älteren aufmerksam lauschend.

Literatur:
A. Orlandi, Abecedario pittorico, Bologna.
Thieme-Becker.
A. Corna, Dizionario della storia dell’arte in Italia, Piacenza, 1930.

Provenienz:
Nouveau Drouot, mit Katalog, Dessins et Tableaux anciens, Paris 1981, Auktion 16.2., Lot-Nr. 105. (7412421)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.