Samstag, 22. September 2007

Auktion Allgemeine Kunstauktion

» zurücksetzen

Silberne Jugendstil-Kaffeekanne
Detailabbildung: Silberne Jugendstil-Kaffeekanne
Detailabbildung:  Silberne Jugendstil-Kaffeekanne

Lot 878 / Silberne Jugendstil-Kaffeekanne

Detailabbildung: Silberne Jugendstil-Kaffeekanne

878
Silberne Jugendstil-Kaffeekanne

Von Theodor Heiden, königlich bayerischer Hofgoldschmiedemeister. Ovaler Kannenkörper mit eingezogenem, getrepptem Rundfuß, eingezogenem Hals und leicht gewölbtem Deckel an seitlichem Scharnier. Kurze, nach oben stehende Tülle, leicht angeschweift. Die Wandung vierfach in hochovale Felder gegliedert, leicht bombiert. Die Unterteilungen in jugendstilförmigem Bandmotiv mit kleinen Voluten und Hängeblüten. Deckel entsprechend gestaltet. Deckelknauf und Henkel in Palisanderholz. Der Knauf in Form von hochstehender Blattknospe. Herstellung in Treibarbeit. Am Boden Meistermarke für Theodor Heiden („T. H.“ mit Münchner Kindl, München um 1905), Silberstempel „800“ mit Krone und Mond.

Katalogpreis € 2.800 - 3.500 Katalogpreis€ 2.800 - 3.500  $ 3,163 - 3,954
£ 2,380 - 2,975
元 21,224 - 26,530
₽ 203,112 - 253,890

 

Höhe: 26 cm.
Gewicht: 765 Gramm.

Anmerkung:
Die Firmengründung Heidens erfolgte 1831. Heiden beschäftigte als Hoflieferant zahlreiche bekannte Entwerfer.

Literatur:
Vgl.: Ausstellungskatalog Theodor Heiden. Hrsg. von Michael Koch / Peter Weidisch. Würzburg 1997. (672038)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.