Ihre Suche nach Max Liebermann in der Auktion

Freitag, 23. September 2005

Klassische Moderne

» zurücksetzen

Max Liebermann 1847 - 1935 Berlin

102
Max Liebermann
1847 - 1935 Berlin

LAUFENDES MÄDCHEN, 1896

Katalogpreis € 68.000 - 82.000 Katalogpreis€ 68.000 - 82.000  $ 76,160 - 91,840
£ 61,200 - 73,800
元 541,280 - 652,720
₽ 5,414,160 - 6,528,840

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Öl auf Pappe
49,6 x 34 cm
Bez. rechts oben: M Liebermann 1896

Studie eines laufenden Mädchens in der Tracht der Schulkinder aus Laren von rückwärts im Dreiviertelportrait nach rechts.

Anmerkung:
Die Figur wird wörtlich in die erste Fassung des “Schulgang in Laren“ ( Max Liebermann Auktion, Slg. Karg, Katalog Nr. 19 ) übernommen, mit hängendem rechten Arm erscheint sie auch in der zweiten Fassung des Motivs (Eberle, Band I, Nr. 1998/4). Die Studie ist sehr wahrscheinlich identisch mit der, die Hancke (1914, S. 537) im Besitz von Paul Cassirer erwähnt, obwohl er leicht abweichende Maße “51 x 35,5 cm“ und als Material “Leinwand“ angibt.

Rückseitige Aufkleber und Notizen:
Etikett der Kestner Gesellschaft Hannover mit der Nummer: 61, Aufkleber der Galerie Cassirer: “Liebermann No. 1230“. Siehe letzte Katalogseite für die Aufkleber.

Expertise:
Prof. Dr. Hans-Jürgen Imiela, vom 12. August 1988 beigegeben.

Provenienz:
Paul Cassirer, Berlin ( 1917, PC Nr. 1230 ); Ed. Goldmann ( erworben bei Paul Cassirer am 22.3.1917 ); Sammlung Lenz, Berlin-USA ( um 1930 ); Richard York Gallery; Ketterer, München, ( 1989 ); Privatbesitz Deutschland.

Ausstellungen:
Hannover 1916, Nr. 16; Ketterer, 132. Auktion, München, Nov. 1989, Nr. 870, Farbabbildung. (591551)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe