Auktion Gemälde Alte Meister - Teil I

» zurücksetzen

Hans Holbein d. J., 1497 Augsburg – 1543 London, Werkstatt/ Nachfolge des
Detailabbildung: Hans Holbein d. J., 1497 Augsburg – 1543 London, Werkstatt/ Nachfolge des
Detailabbildung: Hans Holbein d. J., 1497 Augsburg – 1543 London, Werkstatt/ Nachfolge des
Detailabbildung: Hans Holbein d. J., 1497 Augsburg – 1543 London, Werkstatt/ Nachfolge des
Detailabbildung: Hans Holbein d. J., 1497 Augsburg – 1543 London, Werkstatt/ Nachfolge des
Detailabbildung: Hans Holbein d. J., 1497 Augsburg – 1543 London, Werkstatt/ Nachfolge des
Detailabbildung: Hans Holbein d. J., 1497 Augsburg – 1543 London, Werkstatt/ Nachfolge des
Hans Holbein d. J., 1497 Augsburg – 1543 London, Werkstatt/ Nachfolge des

269
Hans Holbein d. J.,
1497 Augsburg – 1543 London,
Werkstatt/ Nachfolge des

PORTRAIT DES SIR NICHOLAS CAREW (1496-1539) Öl auf Holz. Parkettiert.
91 x 70 cm.
In gekehltem Goldrahmen.

Katalogpreis € 80.000 - 100.000 Katalogpreis€ 80.000 - 100.000  $ 88,000 - 110,000
£ 72,000 - 90,000
元 573,600 - 717,000
₽ 6,664,000 - 8,330,000

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Die Komposition steht einer um 1527/28 von Hans Holbein d. J. geschaffenen Kreidezeichnung sehr nahe, welche sich heute im Kunstmuseum Basel befindet. Die Bucchleuch Collection (Drumlanrig Castle, Schottland) besitzt ein weiteres Ölgemälde, welches Sir Nicholas Carew (1496-1539) ebenso wie vorliegendes Gemälde halbfigurig darstellt. Von zweiterem wird jedoch angenommen, dass es von einem Nachfolger stammt und möglicherweise auf einem bislang nicht bekannten Ölgemälde Holbeins basiert bzw. der Meister dieses begann, jedoch nicht selbst vollendete. Sir Nicholas Carew war Rittmeister und Diplomat am Hofe des englischen Königs Heinrich VIII (1491-1547). Als Höfling war er eng verwoben in die zahlreichen Ehedramen Heinrichs VIII, u.a. mit Katharina von Aragon, Anne Boleyn und Jane Seymour und wurde schließlich 1539 selbst auf dem Tower Hill enthauptet. Rest. (†) 

Provenienz:
Privatsammlung, Wien. (1281308) (13)


Hans Holbein the Younger,
1497 Augsburg – 1543 London, workshop/ follower of
PORTRAIT OF SIR NICHOLAS CAREW (1496-1539)
Oil on panel. Parquetted.
91 x 70 cm.

The composition is closely related to a chalk drawing created by Hans Holbein the Younger in ca. 1527/28, which is today held at the Kunstmuseum, Basel. (†)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe