Auktion Moderne Kunst, Impressionisten &
Gemälde des 19. Jahrhunderts

» zurücksetzen

Lyonel Feininger, 1871 New York – 1956 ebenda
Lyonel Feininger, 1871 New York – 1956 ebenda

633
Lyonel Feininger,
1871 New York – 1956 ebenda

SKIZZE FÜR „S.S. CONSTITUTION 1ST CLASS DINING ROOM“, 1949 Aquarell, Bleistift und Tusche auf Papier.
23,8 x 63,8 cm.
Links unten signiert, datiert und betitelt „Feininger, 1949 / Sketch for „S.S. Constitution“ / 1st Class Dining Room.“. Rechts unten Feininger Estate Stempel im liegenden Oval.
Hinter Glas und Passepartout gerahmt.

Katalogpreis € 50.000 - 70.000 Katalogpreis€ 50.000 - 70.000  $ 60,000 - 84,000
£ 45,000 - 63,000
元 378,000 - 529,200
₽ 4,258,500 - 5,961,900

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Beigegeben im Original eine Expertise von Achim Moeller, The Lyonel Feininger Project LLC, New York, 1. November 2011. Moeller hat das Objekt unter Zeichnungen und Aquarelle in das Archiv aufgenommen mit der Nummer 1064-11-01-11. 

Das charakteristische Blatt aus dem Spätwerk Feiningers mag an der Küste von Massachusetts entstanden sein, wo sich Feininger gern in den Sommer- und Herbstmonaten aufhielt. (1250611) (13)


Lyonel Feininger,
1871 New York – 1956 ibid.
DRAWING FOR “S.S. CONSTITUTION 1ST CLASS DINING ROOM”, 1949Watercolour, pencil, ink on paper.
23.8 x 63.8 cm.
Signed, dated and titled lower left “Feininger, 1949 / Sketch for “S.S. Constitution” / 1st Class Dining Room.” Feininger estate stamp in horizontal oval.
Framed with mount under glass.
Accompanied by an original expert’s report by Achim Moeller, The Lyonel Feininger Project LLC, New York, 1 November 2011. Moeller listed the drawing in the archive, in the drawings and watercolours category with no. 1064-11-01-11.

The distinctive drawing from the late work of Feininger may have been created at the coast of Massachusetts, where Feininger liked to stay in the summer and autumn months.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe