Donnerstag, 5. Dezember 2019

Auktion Impressionisten & Moderne

» zurücksetzen

Maurice de Vlaminck, 1876 Paris – 1958 Ruell-la-Gadelière
Detailabbildung: Maurice de Vlaminck, 1876 Paris – 1958 Ruell-la-Gadelière

652
Maurice de Vlaminck,
1876 Paris – 1958 Ruell-la-Gadelière

LA ROUTE NATIONALE Öl auf Leinwand.
54 x 65 cm.
Links unten signiert und gewidmet „A Michelle Mirande – Vlaminck“.
In barockisierendem vergoldeten Rahmen.

Katalogpreis € 130.000 - 160.000 Katalogpreis€ 130.000 - 160.000  $ 141,700 - 174,400
£ 114,400 - 140,800
元 1,010,100 - 1,243,200
₽ 11,021,400 - 13,564,800

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Der autodidaktische Künstler gehört zu den Mitinitiatoren der Fauvisten-Bewegung mit Henri Matisse (1869-1954) und Raoul Dufy (1877-1953). Seine Werke zeichnen sich durch eine spontane Malweise aus.

Beigegeben eine Bestätigung des Wildenstein-Plattner Institute über die Aufnahme des Werkes in den Catalogue raisonné.

Das etwa 1935 enstandene Gemälde zeigt die in den Hintergrund zulaufende Asphaltfläche der Route National, welche links von einer Häusergruppe gesäumt wird. Paradoxerweise nur ein Automobil ist zu sehen und vor einer Autowerkstatt stehen zwei Personen neben einer Tanksäule; über ihren Köpfen die im Werk Vlamincks häufig anzutreffende französische Flagge, welche im Frankreich zwischen den zwei Weltkriegen an Bedeutung gewinnt. Die hintereinandergestaffelten Strommasten bilden eine weitere von der oberen linken Ecke in den Bildgrund führende Diagonale, die mit denen der Straße in Dialog steht. (†) (1211162) (13)


Maurice de Vlaminck,
1876 Paris – 1958 Ruell-la-Gadelière
LA ROUTE NATIONALE Oil on canvas.
54 x 65 cm.
Signed lower left and dedicated to “A Michelle Mirande – Vlaminck”.
In gilt baroque-style frame

Accompanied by Wildenstein-Plattner Institute confirming the inclusion of the painting in the catalogue raisonné. (†)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe