X

INFORMATIONEN, DIE WIR ÜBER SIE ERFASSEN

Funktionelle Cookies

Dies sind technisch notwendige Cookies, die es uns ermöglichen, die Funktionalität der Website zu verbessern und Ihre Datenschutzeinstellung für den nächsten Besuch zu speichern.

OPTIONALE COOKIES

Wir verwenden Google Analytics & Google Adwords Conversion Tracking zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet. Ausführliche Informationen hierzu finden Sie in unseren Datenschutzbestimmgungen.

Stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu, haken Sie bitte obiges Feld an und klicken anschließend auf „Auswahl speichern”. Bei Nicht-Zustimmung speichern Sie die Auswahl ohne Haken.
Sollten Sie keine der beiden Optionen wählen und die Auswahl nicht speichern, werten wir dies als Zustimmung zur Aufzeichnung Ihres Besuches.

Donnerstag, 27. Juni 2019

Auktion Gemälde Alte Meister Teil I

» zurücksetzen

Copplestone Warre Bamfylde, 1720 – 1791, zug.
Detailabbildung: Copplestone Warre Bamfylde, 1720 – 1791, zug.
Detailabbildung: Copplestone Warre Bamfylde, 1720 – 1791, zug.
Detailabbildung: Copplestone Warre Bamfylde, 1720 – 1791, zug.

582
Copplestone Warre Bamfylde,
1720 – 1791, zug.

PFERDEKUTSCHE, VOM BLITZ GETROFFEN Öl auf Leinwand.
49 x 58 cm.

Katalogpreis € 6.000 - 8.000 Katalogpreis€ 6.000 - 8.000  $ 6,660 - 8,880
£ 5,040 - 6,720
元 46,860 - 62,480
₽ 424,140 - 565,520

 

Wiedergabe einer stürmischen Uferlandschaft mit aufgepeitschten Wellen. Über einen hohen zackigen Felsen zieht von links oben ein Blitzstrahl hinweg, der auf eine, von drei Pferden gezogene, Kutsche trifft. Die Pferde sind dabei zu fliehen, die Figuren in heller Aufregung, links unten ebenfalls wegspringende Schafe. Möglicherweise handelt es sich hier um ein Ereignisbild. (11915016) (11)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.