Ihre Suche nach Pietro Paolini in der Auktion

 

Gemälde 16. - 18. Jahrhundert
Mittwoch, 4. Juli 2018

» zurücksetzen

Pietro Paolini, 1603 Lucca – 1681, zug./ Kreis des
Detailabbildung: Pietro Paolini, 1603 Lucca – 1681, zug./ Kreis des

585
Pietro Paolini,
1603 Lucca – 1681, zug./ Kreis des

BUONA VENTURA (DIE WAHRSAGERIN) Öl auf Holz. Parkettiert.
32 x 40 cm.

Katalogpreis € 4.000 - 6.000 Katalogpreis€ 4.000 - 6.000  $ 4,800 - 7,200
£ 3,600 - 5,400
元 30,240 - 45,360
₽ 340,680 - 511,020

Objekte dieses Künstlers in unseren Dezember - Auktionen, Donnerstag, 9. Dezember 2021

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Das Gemälde steht stilistisch eindeutig im Zeichen des Caravaggismus, jener Hell-Dunkel-Malerei, die bei Paolini auch in sämtlichen weiteren Werken zu finden ist. Auch das Thema des vorliegenden Bildes steht in einiger Beziehung zu einem Gemälde Caravaggios von 1596/97, wobei sich im vorliegenden Gemälde ein Jüngling von einer jungen Wahrsagerin die Zukunft weissagen lässt. Er hält ihr die Handfläche hin, während sie ihn anspricht. Im Vordergrund ein Tisch mit einer Wasserschüssel, ein kleines Gefäß sowie ein Prophetenstab. Der Jüngling links in Begleitung eines weiß-braun gefleckten Hundes. Qualitätvolle Malweise, die durchaus auch den Werken des genannten Künstlers entspricht. (1150805) (11)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe