Ihre Suche nach Man Ray in der Auktion

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 22. September 2022

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Man Ray, 1890 Philadelphia – 1976 Paris

Sie interessieren sich für Werke von Man Ray?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Man Ray in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Man Ray, 1890 Philadelphia – 1976 Paris
Detailabbildung: Man Ray, 1890 Philadelphia – 1976 Paris
Detailabbildung: Man Ray, 1890 Philadelphia – 1976 Paris
Detailabbildung: Man Ray, 1890 Philadelphia – 1976 Paris
Detailabbildung: Man Ray, 1890 Philadelphia – 1976 Paris
Man Ray, 1890 Philadelphia – 1976 Paris

750
Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

AstrolabeHöhe: 64,5 cm.
Signiert, betitelt und mit Inschrift „IT´S a small world (Hang at eye level, look through glass)“ und nummeriert „1/10“.

Katalogpreis € 50.000 - 70.000 Katalogpreis€ 50.000 - 70.000  $ 49,500 - 69,300
£ 45,000 - 63,000
元 351,000 - 491,399
₽ 3,035,000 - 4,249,000

Das 1957, im Jahr des Starts von Sputnik 1, konzipierte Astrolabium zelebriert die künstlerische Innovation durch ein außergewöhnliches Werk, das Kunst mit Geometrie, Mathematik und Wissenschaft verschmilzt. Durch eine komplexe Anordnung von hölzernen Halbkreisen und Kreisen, die sich kunstvoll um eine Verkleinerungslinse drehen, kehrt Man Ray die Funktion dieses astronomischen Instruments um. Anstatt die exakte Höhe der Sterne zu messen, gibt sein eigenes Astrolabium dem Betrachter eine irreführende Perspektive des Raums, in dem er steht. Durch den geschickten Einsatz der optischen Täuschung, einer für den Künstler typischen Technik, präsentiert Man Ray eine reduzierte Vision seiner eigenen Galaxie, in der das logische Element seines Werks stattdessen seine subjektive Natur ist. (†)

Provenienz:
Privatsammlung, Mailand.
Auktion Aste Boetto, Genua, 21. April 2015, Lot 177.
Sotheby´s, London, 26. Februar 2019, Lot 41 mit Hinweis auf eine Bestätigung des Man Ray Expertise Commitees.

Literatur zu diesem Objekt:
Man Ray, Ogetti d'affezione, Turin 1970, Abb. 88.
Arturo Schwarz, Man Ray, The Rigour of Imagination, London 1977, Nr. 345, Abb. S. 220.
Jean-Hubert Martin, Rosalind Krauss, Brigitte Hermann, Man Ray. Objets de mon affection. Sculptures et objets catalogue raisonné, Paris 1983, Nr. 125, abgebildet S. 100. (13306063) (13)



Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

ASTROLABE
Height: 64.5 cm.
Signed, titled, and inscribed “IT´S a small world” (Hang at eye level, look through glass) and numbered “1/10”.

Created in 1957, the year Sputnik 1 was launched, the astrolabe celebrates artistic innovation through an extraordinary work that fuses art with geometry, mathematics, and science. Man Ray reverses the function of this astronomical instrument through a complex arrangement of wooden semicircles and circles artfully revolving around a reduction lens. Instead of measuring the exact height of the stars, his own astrolabe gives the viewer a misleading perspective of the space they are standing in. Through the skilful use of optical illusion, a technique typical for the artist, Man Ray presents a reduced vision of his own galaxy, in which the logical element of his work is its subjective nature instead. (†)

Provenance:
Private collection, Milan.
Auction Aste Boetto, Genoa, 21 April 2015, lot 177.
Sotheby’s, 26 February 2019, London, lot 41 with reference to a confirmation of authenticity by the Man Ray Expertise Committee.

Literature regarding this object:
Man Ray, Ogetti d’affezione, Turin 1970, ill. 88.
Arturo Schwarz, Man Ray, The Rigour of Imagination, London 1977, no. 345, ill. p. 220.
Jean-Hubert Martin, Rosalind Krauss & Brigitte Hermann, Man Ray: Objets de mon affection. Sculptures et objets catalogue raisonné, Paris, 1983, no. 125, ill. p. 100.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

Werke dieses Künstlers in unseren
Dezember - Auktionen 2022, Donnerstag, 8. Dezember 2022

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

649 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

650 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

651 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

652 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

653 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

654 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

655 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

656 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

657 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

658 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

659 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

660 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

661 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

662 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

663 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

664 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

665 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

666 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

667 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

668 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

669 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

670 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

671 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

672 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

673 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray, <br>1890 Philadelphia – 1976 Paris

674 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray,  1890 Philadelphia – 1976 Paris

675 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray,  1890 Philadelphia – 1976 Paris

676 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

Man Ray,  1890 Philadelphia – 1976 Paris

677 / Man Ray,
1890 Philadelphia – 1976 Paris

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Man Ray angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Man Ray kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Man Ray verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

×

KUNSTEXPERTEN (M/W/D)

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir ab sofort in Festanstellung erfahrene Kunstexperten

Stellenbeschreibungen anzeigen

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe