Auktion Möbel & Einrichtung

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Chinoises Louis XV-Schreibzeug mit Pendule

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Chinoises Louis XV-Schreibzeug mit Pendule
Detailabbildung: Chinoises Louis XV-Schreibzeug mit Pendule
Detailabbildung: Chinoises Louis XV-Schreibzeug mit Pendule
Detailabbildung: Chinoises Louis XV-Schreibzeug mit Pendule
Detailabbildung: Chinoises Louis XV-Schreibzeug mit Pendule
Detailabbildung: Chinoises Louis XV-Schreibzeug mit Pendule
Detailabbildung: Chinoises Louis XV-Schreibzeug mit Pendule
Chinoises Louis XV-Schreibzeug mit Pendule

57
Chinoises Louis XV-Schreibzeug mit Pendule

Höhe: 37 cm.
Gefäßeinsätze punziert „C coronné“ (Steuerstempel 1745-1749 für feuervergoldete Arbeiten).
Frankreich, Manufaktur Mennecy-Villeroy, um 1750 und später.

Katalogpreis € 20.000 - 30.000 Katalogpreis€ 20.000 - 30.000  $ 19,800 - 29,700
£ 18,000 - 27,000
元 140,400 - 210,600
₽ 1,214,000 - 1,821,000

Über à jour gearbeiteten Rocaillefüßen das Tableau in Vernis noir Uferlandschaft mit Architekturstaffage in Goldlackmalerei. Darauf zwei Schreibzeuggefäße in Porzellan polychrom staffiert mit à jour gearbeiteten Deckeln. Auf dem Tableau montiert zwei chinoise Figuren in braun patinierter Bronze, hinter ihnen an einem Stamm das Gehäuse in Imari-Porzellan sowie zwei Astarmen mit Porzellanblütenbesatz und Blattwerktüllen. Verglastes Zifferblatt. Dieses mit römischen Stunden und arabischen Minuten. Aufzugslöchlein über der V und neben der IX, à jour gearbeitete Zeiger für Stunden und Minuten. Ein Schlüssel vorhanden. Nicht auf Funktionsfähigkeit getestet. Minimal besch.

Anmerkung:
Vgl. Louis XV-Schreibzeug im Metropolitan Museum of Art, New York, von Charles Wrightsman, 1976 (inv. 1976.155.155). (12818214) (13)


Louis XV Chinoiserie desk set with pendulum clock

Height: 37 cm.
Inserts hallmarked “C coronné” (tax stamp 1745-1749 for fire-gilt works).
France, Manufactory Mennecy-Villeroy, ca. 1750 and later.

Notes:
cf. Louis XV desk set in the Metropolitan Museum of Art, New York, by Charles Wrightsman, 1976 (inv. 1976.155.155)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe