Thursday, 27 June 2019

Auction Antiquities, Sculpture & Works of Art

» reset

Wohl Werkstatt des Bildhauers Jörg Zürn, um 1583 - um 1635
Detailabbildung: Wohl Werkstatt des Bildhauers Jörg Zürn, um 1583 - um 1635
Detailabbildung: Wohl Werkstatt des Bildhauers Jörg Zürn, um 1583 - um 1635
Detailabbildung: Wohl Werkstatt des Bildhauers Jörg Zürn, um 1583 - um 1635

377
Wohl Werkstatt des Bildhauers Jörg Zürn,
um 1583 - um 1635

GROßE SCHNITZFIGUR DES HEILIGEN JOHANNES BAPTIST
Höhe: 114 cm.
Überlingen.
 

Catalogue price € 6.000 - 8.000 Catalogue price€ 6.000 - 8.000  $ 6,839 - 9,120
£ 5,340 - 7,120
元 46,860 - 62,480
₽ 429,660 - 572,880

 

Dem Werk ist ein Schreiben von Prof. Dr. Claus Zoege von Manteuffel, Stuttgart vom 13. April 1992 beigegeben, aus dem hervorgeht, dass der Gutachter einer Zuweisung an den Werkstattkreis Zürns zustimmt. Ferner wird in dem Schreiben eine Datierung auf die Jahre 1610/ 20 angegeben.
 
Standfigur wohl in Lindenholz geschnitzt. Im Kontrapost auf mitgearbeiteter runder Rasenplinthe stehend, gerade Körperhaltung, der Kopf jedoch betont nach links gewandt mit Blick nach oben, das Gesicht von zum Teil frei schwingend geschnitzten Locken gerahmt, mit der für die Zeit und für die Zürn-Arbeiten typischen Stirnlocke. Das Gewand in regelmäßigen bewegten Falten geschnitzt, wobei kurze flache Schüsselfalten nach unten in Krüppelung einziehen. Der linke Arm nach unten gesenkt, der rechte Arm erhoben (beide Hände sowie die rechte Fußspitze fehlen). Die Schnitzfigur von hoher Qualität, ungefasst. (119046129) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.