Auktion Dekorative Objekte & Hampel Living

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Visakhapatnam-Schatulle

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Visakhapatnam-Schatulle
Detailabbildung: Visakhapatnam-Schatulle
Detailabbildung: Visakhapatnam-Schatulle
Detailabbildung: Visakhapatnam-Schatulle
Visakhapatnam-Schatulle

980
Visakhapatnam-Schatulle

15 x 32 x 22,5 cm.
Bodenseitiges altes Inventaretikett mit Nummerierung „32“.
Visaghapatnam, Indien, 19. Jahrhundert.

Katalogpreis € 500 - 600 Katalogpreis€ 500 - 600  $ 540 - 648
£ 450 - 540
元 3,855 - 4,626
₽ 49,585 - 59,502

Auf vier bronzenen Löwentatzenfüßen stehender, nach oben auslaufender, mit Scharnierstülpdeckel versehener Korpus mit seitlichen bronzenen Tragehandhaben. Umlaufender, in dichtem Holz geschnitzter, vegetabiler Dekor mit dazwischen dargestellten Tigern, Elefanten und Vögeln. Dekorbänder in ornamental eingelegten Perlmutt- und Elfenbeinbändern. Aufwendige Inneneinrichtung in Rosenholz, Ebenholz, Perlmutt und Elfenbein. Der in den Deckel eingelassene Spiegel und ein Elfenbeingefäß verlustig. Ein Schlüssel vorhanden. (12501016) (13)

Export restrictions outside the EU.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe