Friday, 18 September 2009

Auction Later Sculpture, Porcelain, Silver, Cases, Miniatures, Glass

» reset

Tischleuchter-Garnitur der französischen Silbermanufaktur Odiot (seit 1690)
Detailabbildung: Tischleuchter-Garnitur der französischen Silbermanufaktur Odiot (seit 1690)
Detailabbildung: Tischleuchter-Garnitur der französischen Silbermanufaktur Odiot (seit 1690)
Detail images:  Tischleuchter-Garnitur der französischen Silbermanufaktur Odiot (seit 1690)

Lot 940 / Tischleuchter-Garnitur der französischen Silbermanufaktur Odiot (seit 1690)

Detail images: Tischleuchter-Garnitur der französischen Silbermanufaktur Odiot (seit 1690) Detail images: Tischleuchter-Garnitur der französischen Silbermanufaktur Odiot (seit 1690)

940
Tischleuchter-Garnitur der französischen Silbermanufaktur Odiot (seit 1690)

Höhe des Kandelabers: 66 cm.
Höhe der Kerzenstöcke: je 28 cm.
Silbermarke Hermeskopf, die Herstellermarke eine hochförmige Raute, darin "O" über antiker Öllampe.

Catalogue price € 35.000 - 38.000 Catalogue price€ 35.000 - 38.000  $ 39,900 - 43,319
£ 31,150 - 33,820
元 273,350 - 296,780
₽ 2,506,350 - 2,721,180

 

Bestehend aus einem großen, sechsflammigen Kerzenkandelaber und vier Kerzenstöcken. Jeweils fein ziseliert, in schwerem, massiv gegossenem Silber, Ausformung im Rokoko-Stil. Jeweils sich nach oben leicht weitender, dreiseitiger Schaft mit herabhängenden, naturalistisch gestalteten Blüten und hochsteigenden Blättern, Rundfuß dreifach leicht geschweift, angetreppt, mit fein graviertem muschelartigem Wellendekor. Die Tüllen godronniert, ebenfalls mit Wellendekor und amorphen Flechtenformen. Der Kandelabereinsatz des hohen Leuchters aus mehrfach geschwungenen lanzettförmigen Blättern gestaltet, die Tüllen in Form von Blattknospen, über blattförmigen bewegten Rosetten. Rest. Ein Arm gelötet. (750427)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.