Auction September Auction Part I.

» reset

Süddeutscher Meßkelch des 17. Jhdts.

863
Süddeutscher Meßkelch des 17. Jhdts.

Große Kuppa, innen und aussen vergoldet. Umfangen von durchbrochenem Silberdekor in Treibarbeit mit Akanthusblättern und Kartuschen mit Engelsköpfen in symmetrischem Aufbau. Hochovaler Nodus mit frühbarockem Dekor und besetzt mit drei, frontal gestalteten Engelsmasken mit seitlichen Voluten. Kegelförmig hochziehender, weiter Fuß, mit glattem Fußring. In der Wölbung getriebene Akanthusblätter, die drei Rundmedaillons in Silber belassen, Rahmen, darin Reliefszenen: Letztes Abendmahl, Jesus am Ölberg sowie Kreuztragung. Auf dem Fußring drei Marken, Beschaumarke verschlagen. Silber, teilvergoldet. H.: 25 cm. Süddeutsch, 17. Jhdt. Meistermarke CF. (550337)

Catalogue price € 1.200 - 1.400 Catalogue price€ 1.200 - 1.400  $ 1,440 - 1,680
£ 1,080 - 1,260
元 9,072 - 10,584
₽ 102,204 - 119,238

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe