Auktion Allgemeine Kunstauktion Teil III

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Spätromanische Figurengruppe mit zentraler Säule über einem Auferstehungssarkophag

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Spätromanische Figurengruppe mit zentraler Säule über einem Auferstehungssarkophag
Detailabbildung: Spätromanische Figurengruppe mit zentraler Säule über einem Auferstehungssarkophag
Detailabbildung: Spätromanische Figurengruppe mit zentraler Säule über einem Auferstehungssarkophag
Detailabbildung: Spätromanische Figurengruppe mit zentraler Säule über einem Auferstehungssarkophag
Detailabbildung: Spätromanische Figurengruppe mit zentraler Säule über einem Auferstehungssarkophag
Detailabbildung: Spätromanische Figurengruppe mit zentraler Säule über einem Auferstehungssarkophag
Detailabbildung: Spätromanische Figurengruppe mit zentraler Säule über einem Auferstehungssarkophag

2710
Spätromanische Figurengruppe mit zentraler Säule über einem Auferstehungssarkophag

Höhe: 19 cm.
Breite: 16,5 cm.
Tiefe: 10 cm.
Romanisch, Rhein-/ Maasgebiet, Umkreis Lüttich, 13. Jahrhundert oder später.

Katalogpreis € 12.000 - 14.000 Katalogpreis€ 12.000 - 14.000  $ 12,840 - 14,980
£ 9,600 - 11,200
元 93,120 - 108,640
₽ 1,121,880 - 1,308,860

Die Säule gehalten von zwei stehenden Engelsfiguren, der Sarkophag über den Schultern getragen von vier sitzenden Evangelistengestalten. Der Sarkophagdeckel mittig an der Front durch einen Bogen überhöht mit daraus hervortretender, bärtiger Gestalt, die die Hand ans Ohr legt (um im biblischen Sinne den Ruf der Auferstehungserlösung zu empfangen). Die kurze Säule darüber mit romanischem, vierseitigem Kapitell, die durch die Basis flechtbandwerkartig durchbrochen ist, mit den Symbolen der vier Evangelisten. Die Sarkophagfront graviert mit sieben romanischen Bogenöffnungen. Die Bögen von kurzen Säulen mit kräftigen Kapitellen getragen. Kupferguss mit schöner Alterspatina, auf dem Sarkophagdeckel vier runde Öffnungen (wohl ehemalige Befestigungsverankerungen für einen rahmenden Aufbau). (79003382)


Late Romanesque figure group
Height: 19 cm.
Romanesque, Rhine/ Meuse area, close to Liège, 13th century or later.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe