X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are tecnically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 28 June 2019

Auction Hampel Living & Miscellaneous

» reset

Spätgotische Gottvaterschnitzfigur
Detailabbildung: Spätgotische Gottvaterschnitzfigur

1335
Spätgotische Gottvaterschnitzfigur

Höhe: 71 cm.
Höhe des Eckhängesockels: 24 cm.
Breite: 31 cm.
Ecktiefe: 31 cm.
Wohl Franken, um 1500.

Catalogue price € 3.000 - 5.000 Catalogue price€ 3.000 - 5.000  $ 3,270 - 5,450
£ 2,640 - 4,400
元 23,490 - 39,150
₽ 211,469 - 352,450

 

In sitzender Haltung auf einem Kissen das zu beiden Seiten mit herabhängender Quaste hervortritt. Der Mantel zieht in betonten, scharf geschnittenen Krüppel- und Schüsselfalten zum Boden herab, die Unterschenkel leicht übereinander verschränkt, als Herrschaftsattribut. Die rechte Hand erhoben, die linke Hält einen Globus. Das Gesicht gerahmt von seitlich herabhängenden, leicht gewellten Haaren, der weit herabgeführte Bart in S-förmige Strähnen gegliedert. Das Gesicht naturalistisch und in hoher Qualität geschnitzt, mit noch gut erhaltener Inkarnatbemalung, die den Gesichtsausdruck verlebendigt. Goldene Zackenkrone, der Mantel ebenfalls vergoldet. An der Rückseite abgeflacht. Beigegeben Eckhängesockel im gotischen Stil in Holz, dunkelgrün und dunkelrot gefasst. Rest., erg. (1190939) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.