X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Saturday, 23 March 2002

Auction March Auctions Part II.

» reset

Silber-Humpen aus Breslau

1275
Silber-Humpen aus Breslau

Leicht ausgestellter Fußrand, gewölbter Fuß mit C-Voluten, Muschel und Bandelwerk. Die Wandung achtfach facettiert und mit verschiedenen Wappenschildern graviert, darüber einzelne Kapitelle. Oberhalb und unterhalb der Wappenschilder herzförmige, getriebene Aussparungen mit C-Voluten und Muscheldekor. Der Henkel gegossen mit Perlstabdekor, nach unten V-förmig auslaufend. Als Abschluss zum Gelenk ein Maskaron. V-Förmige Daumenrast. Deckel ähnlich dekoriert wie die Wandungsbordüren. Als Abschluss eine Vase mit Blumenstrauss. Innen und aussen vergoldet. H.: 22 cm. Gewicht: 578 Gramm. Breslau. Jahresbuchstabe G für die Zeit 1761 - 1776. Anmerkung: Eine beiliegende Auflösung der Wappen ergibt, dass es sich aussschließlich um britische Familienwappen handelt. (98343)

Catalogue price € 3.200 - 3.800 Catalogue price€ 3.200 - 3.800  $ 3,552 - 4,218
£ 2,688 - 3,192
元 24,992 - 29,678
₽ 226,208 - 268,622

 

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.