Wednesday, 7 December 2016

Auction Sculpture and works of art

» reset

Seltenes Pergamentbildblatt aus einem Antiphon des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Seltenes Pergamentbildblatt aus einem Antiphon des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Seltenes Pergamentbildblatt aus einem Antiphon des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Seltenes Pergamentbildblatt aus einem Antiphon des 15. Jahrhunderts
Detailabbildung: Seltenes Pergamentbildblatt aus einem Antiphon des 15. Jahrhunderts

671
Seltenes Pergamentbildblatt aus einem Antiphon
des 15. Jahrhunderts

GNADENBAUM CHRISTI Sichtmaß: 24 x 18 cm.
Im Passepartout, hinter Glas gerahmt.
Italien, 14./ 15. Jahrhundert.

Catalogue price € 30.000 - 60.000 Catalogue price€ 30.000 - 60.000  $ 34,200 - 68,400
£ 26,700 - 53,400
元 234,300 - 468,600
₽ 2,148,300 - 4,296,600

 

Selten große Buchmalerei. Im Zentrum das Kreuz Christi, von dem seitlich nach oben jeweils sechs Spruchbänder ausgehen, jeweils in Minuskeln beschriftet. Um den nach oben fortgesetzten Kreuzstamm eine Schlange hochziehend, darüber Gefäß, in dem der Pelikan mit seinen Jungen sitzt (Gleichnis der Selbstaufopferung). Seitlich des Corpus Christi zwei Reiterfiguren sowie die beiden Schächer an den äußeren Bildrändern, unter dem Kreuz längs die drei Marien, rechts die Heiligen Johannes Evangelist und zwei weitere männliche Heilige. Sämtliche Figuren mit entsprechend beschriftetem Rotulus. Am Oberrand durch eine Linie abgesetzt im Zentrum Maria mit dem Kind, flankiert von den Symbolen der vier Evangelisten. Rechts oben der Initialbuchstabe „N“.
Verso durch Passepartoutausschnitt sichtbar vier vierzeilige Notenzeilen sowie Kanonbeschriftungen in Schwarz, darunter weitere Zeilen in Rot und Schwarz, wohl zu einem Angelus-Gebet gehörig. (1071651) (11)


Rare parchment leaf from a 15th century Antiphonary

CHRIST THE TREE OF LIFE

Visible size: 24 x 18 cm.
Framed with mount behind glass.
Italy, 14th/ 15th century.

Rare large illuminated depiction. Christ´s crucifix at centre with six banners facing upwards on either side, each inscribed in minuscules. Initial letter "N" upper right. The reverse is visible through a mount window and shows a musical score on a four-line stave and black inscription for a canon with more lines in red and black lower down, probably part of an Angelus prayer.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.