Auktion September-Auktion Teil II.

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Seltener und fein ausgeführter Augsburger Jungfrauenbecher um 1670/75

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Seltener und fein ausgeführter Augsburger Jungfrauenbecher um 1670/75

1431
Seltener und fein ausgeführter Augsburger Jungfrauenbecher um 1670/75

Jungfrauen- oder Brautbecher, der größere Trinkbecher in Frauengestalt. Die Kuppa als glockenförmiges Kleid ausgeführt. Darüber die Miederbüste einer jungen Frau, in ihren Händen Tragegestell in dem der zweite, kleinere Becher eingehängt ist. Die Becher in Schlangenhaut gefertigt mit Reliefbänderungen vergoldet. Die Frauengestalt gegossen mit feinem Gesicht, geschlitzten Achsel- und Ellbogenpuffern über den Schultern ein profilierter Kragen. Um den Hals eine Kette mit Medaillon. Das Mieder umlaufend glatt und vergoldet. An der Mietervorderseite in Schlangenhaut punziert. Tragebügel geschweift mit kleinen Blattornamenten geziert. Obere Enden in Form von Greiffenköpfen. Der oben eingehängte mit gleicher Weise mit Schlangenhautdekor gepunzt und mit vergoldeten Bänderungen versehen. Die Becher innen vergoldet. Stadtmarken: Augsburg Meistermarken: Johann Rogg, gest. 1674 oder Jeremias Riederer, Heirat: 1637. H.: 25,5 cm 395 g. Literatur: Rosenberg Nr. 557 sowie Rosenberg Nr. 558. Jacob Roth heiratet 1650, gest. 1698. Siehe auch Rosenberg Nr. 562. Augsburg, 1670/1675 (3826765)

Katalogpreis € 60.000 - 72.000 Katalogpreis€ 60.000 - 72.000  $ 62,400 - 74,880
£ 54,000 - 64,800
元 419,400 - 503,280
₽ 3,258,000 - 3,909,600

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

Kataloge September-Auktionen 2002 September-Auktion Teil I. | September-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe