Auction Furniture & Interior

» reset

Seltener Handarbeitstisch
Detailabbildung: Seltener Handarbeitstisch
Detailabbildung: Seltener Handarbeitstisch
Detailabbildung: Seltener Handarbeitstisch
Detailabbildung: Seltener Handarbeitstisch
Detailabbildung: Seltener Handarbeitstisch
Detailabbildung: Seltener Handarbeitstisch
Seltener Handarbeitstisch

45
Seltener Handarbeitstisch

Höhe: 70 cm.
Breite: 53 cm.
Tiefe: 40 cm.
Frankreich, um 1820.

Catalogue price € 45.000 - 55.000 Catalogue price€ 45.000 - 55.000  $ 54,000 - 66,000
£ 40,500 - 49,500
元 346,950 - 424,050
₽ 4,063,050 - 4,965,950

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Aufbau in furniertem Holz mit reich ziseliertem Bronzebeschlag und eingelegter Sèvres-Porzellanplakette in Camaieu-Malerei, zwei Putten mit Tauben darstellend. Reich furniert in Rosenholz und Mahagoni. Der Spiegel der Deckplatte mit Trellismuster und Bronzeumrandung. Die eingelegte Sèvres-Platte etwas tiefergelegt. Durchbrochener Rand mit reicher vegetabil-ornamentaler Zier. Seitenwangen des Tisches als Lyra aufgebaut und durch einen kannelierten Stab mit Kreuzbanddekor verbunden.

Anmerkung:
Tische dieser Art wurden als Handarbeitstische genutzt. Die schalenförmige Deckplatte diente zur Aufbewahrung von Wollknäulen und anderen Objekten, die nicht herunterfallen sollten.

Literatur:
Vgl. Frick Collection, An illustrated catalogue, vol 6, Furniture and gilded bronzes French, 1992, S. 261, Inventarnr. „18.5.63“. Der dort abgebildete Tisch mit Sèvres-Porzellanplakette
Der Tisch in der Frick Collection verkauft bei Sotheby‘s Monte-Carlo, 21. Mai 1978, Lot 24. (1212141) (13)


Rare sewing table

Height: 70 cm.
Width: 53 cm.
Depth: 40 cm.
France, ca. 1820.

Literature:
See the Frick Collection, An illustrated catalogue, vol. 6, Furniture and gilded bronzes French, 1992, p. 261, inventory no. “18.5.63”. The table illustrated in this catalogue with Sèvres porcelain plaque. The Frick Collection table sold at Sotheby’s Monte-Carlo, 21 May 1978, lot 24.

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe