Auction March Auctions Part II.

» reset

 Seltene holländische Standuhr

1234
Seltene holländische Standuhr

Mit perspektivisch gearbeitetem Großseglern in Hafenanlage vor Amsterdam. Das Gehäuse voll furniert mit Wurzelholz. Schnitzereiauflagen mit Blatt- und Rankendekor sowie Bandelwerkauflage. Intarsien in Form von Wappenkartuschen mit Vogelintarsien. Darunter die Pendelöffnung aus Bronze mit der Darstellung von Europa auf dem Stier. Die Ecken abgeschrägt. Das Uhrwerkgehäuse mit Säulen und Kapitellen. Metallzifferblatt. Acht-Tage-Gehwerk mit Hakenanker. Anker kombiniert mit der im Bogen befindlichen Schiffszene. Hilfszifferblatt für Sekundenzeiger. Darunter ein Feld mit der Signatur: Allin Walker. Amsterdam. Über der 6 eine bewegte Szene von Reitern, Marketendern und Infanterie. Flankiert von Baumalleen. Drehbare Scheibe. Antrieb mit Saiten und Flaschenzügen. Gesims gebogt. Profiliert. In der Mitte Schnitzornamente von Blattwerk. Als Abschluß zwei Fanfaren blasende Engel. Holzgeschnitzt, gefasst und vergoldet. H: 255 cm. Holland, Mitte des 18. Jhdts. (97561)

Catalogue price € 4.200 - 5.000 Catalogue price€ 4.200 - 5.000  $ 5,040 - 6,000
ÂŁ 3,780 - 4,500
元 32,382 - 38,550
₽ 379,218 - 451,450

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe