X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Wednesday, 25 March 2015

Auction Silver, Porcelain, Glass, Caskets & decorative Objects

» reset

Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller
Detailabbildung: Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller

319
Sehr große Londoner Deckelterrine und zwölf Teller

Terrine: Breite des Untersatzes: 64,5 cm.
Gesamtgewicht der Terrine: 9900 g.
Teller: Durchmesser: 28,5 cm.
Gesamtgewicht der Teller: ca. 12500 g.
Jedes Teil punziert: Lion passant, Queen victoria duty mark, date letter "h" für 1843 und Meistermarke Daniel & Charles Houle (reg. 1842).
London, 1843.

Catalogue price € 50.000 - 70.000 Catalogue price€ 50.000 - 70.000  $ 55,500 - 77,700
£ 42,000 - 58,800
元 390,500 - 546,700
₽ 3,534,500 - 4,948,300

 

Silber, getrieben, gegossen, graviert, ziseliert, vergoldet.
Terrine: Über vier Akanthusfüßen der pompöse Unterbau in ovaler Grundform mit weit ausladenden Volutenhandhaben an den Kurzseiten und erhöhtem Mitteltableau. In Mulden einzusetzende gemuschelte Füße den ovalen bombierten Terrinenkorpus mit bewegten Handhaben tragend. Schwerer hochdekorativer Steckdeckel mit gegossenen Meerestieren, welche auch als Handhabe dienen. Das Presentoir und die Terrine mit fein graviertem Wappen, Distel und Motto. Wenige Gebrauchssp.
Teller: Silber, gegossen, ziseliert, vergoldet. Über rundem Stand der niedrige Bord mit weiter achteckiger gemuschelter und mit Pfeifenkopfband umrandeter Fahne. Wenige Gebrauchssp.

Provenienz:
Privatsammlung. (1002074) (13)


Very large London tureen with cover and twelve plates
Width of the stand: 64.5 cm.
Total weight (tureen and cover): 9.900 g.
Diameter of the plates: 28.5 cm
Total weight of the plates: ca. 12.500 g.
Each part hallmarked: lion passant, Queen Victoria duty mark, date letter “h“ for 1843 and master’s mark Daniel & Charles Houle (reg. 1842).
London, 1843.

Silver, wrought, cast, engraved, chased, gilded. With few signs of wear.

Provenance:
Private collection.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.