Friday, 1 July 2011

Auction Sculpture and Works of Art

» reset

Schnitzfigur des Heiligen Johannes Evangelist
Detailabbildung: Schnitzfigur des Heiligen Johannes Evangelist
Detailabbildung: Schnitzfigur des Heiligen Johannes Evangelist
Detailabbildung: Schnitzfigur des Heiligen Johannes Evangelist
Detailabbildung: Schnitzfigur des Heiligen Johannes Evangelist
Detailabbildung: Schnitzfigur des Heiligen Johannes Evangelist
Detailabbildung: Schnitzfigur des Heiligen Johannes Evangelist

678
Schnitzfigur des Heiligen Johannes Evangelist

Höhe: 101 cm.
Sockelhöhe: 25 cm.
Sockelbreite: 50 cm.
Um 1520/ 1530.

Catalogue price € 30.000 - 35.000 Catalogue price€ 30.000 - 35.000  $ 32,700 - 38,150
£ 26,400 - 30,800
元 234,900 - 274,050
₽ 2,114,700 - 2,467,150

 

Spätgotische Gewandfigur in der Stilnachfolge von Tilman Riemenschneider, um 1460 - 1530. Mit rechtem Stand- und linkem Spielbein, das den Faltenwurf des Mantels glättet, auf einem achtkantigen, mitgeschnittenen Sockel stehend. Der Mantel unter dem linken Arm hochgenommen, in der linken Hand der Kelch, Attribut des Heiligen, worauf die rechte Hand deutet. Der Kopf nach links geneigt, gerahmt von lockigem Haar. Der Mantel durch ein Band unter dem Hals zusammengehalten, darunter senkrecht verlaufende Röhrenfalten des Kleides, die Mantelfalten spitzbogig bzw. schüsselförmig links nach unten ziehend. Die alte Fassung wohl unter den späteren Fassungsschichten partiell erhalten. In Lindenholz geschnitzt. Mit altersbedingten Wurmgängen, die am Gewandsaum an der Vorderseite sichtbar werden. Hinten gehöhlt. Am Kopfscheitel originale alte Lochung für ehemalige Einbringung eines Nimbus. Auf einem neugotischen, sechsseitigen Sockel mit Maßwerkschnitzerei und graviertem Künstlernamensschild für Tilman Riemenschneider. (822635)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.