Auktion Asiatika, Volkskunst, Varia

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Schnitzfigur der Madonna mit dem Kind aus der Werkstatt von Hans Zürn

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Schnitzfigur der Madonna mit dem Kind aus der Werkstatt von Hans Zürn
Detailabbildung: Schnitzfigur der Madonna mit dem Kind aus der Werkstatt von Hans Zürn
Detailabbildung: Schnitzfigur der Madonna mit dem Kind aus der Werkstatt von Hans Zürn
Detailabbildung: Schnitzfigur der Madonna mit dem Kind aus der Werkstatt von Hans Zürn

1031
Schnitzfigur der Madonna mit dem Kind aus der Werkstatt von Hans Zürn

Höhe: 100 cm.
18. Jahrhundert.

Katalogpreis € 28.000 - 32.000 Katalogpreis€ 28.000 - 32.000  $ 30,240 - 34,560
£ 25,200 - 28,800
元 215,880 - 246,720
₽ 2,776,760 - 3,173,440

Vollplastisch geschnitzt und hinten gehöhlt, sowie gefasst und teilvergoldet. Maria auf einem Thron sitzend dargestellt, im roten Kleid, darüber hinwegziehender und in Falten zum Boden geführter, blauer Mantel mit breiter, glatter Borte. Der Oberkörper der Maria gerade, der Kopf leicht nach rechts geneigt. Das Kind auf ihrem Schoß, mit leicht angezogenem rechten Knie, der Oberkörper nach vorne gebeugt, mit Blick nach unten, mit erhobenem rechten Händchen im Segensgestus; die Finger der linken Hand hielten ehemals eine Kugel. Dem Schnitzstil der Zeit entsprechend die Gesichter markant gerahmt von fein geschnitztem, in engen Locken wiedergegebenem Haar, das bei Maria über die linke Schulter herabgeführt ist und über der rechten Schulter den Oberarm säumt. Der linke Fuß der Madonna aus dem Kleid hervortretend, auf mitgeschnitztem Rasensockel. Die Fassung weitgehend erhalten und eingestimmt, besonders gut erhalten die originale Inkarnatfassung.

Anmerkung:
Dem Schnitzwerk ist ein Gutachten von Siegfried Kuhnke, München, November 1989, beigegeben, mit Wertermittlung und Literaturangabe.

Literatur:
Claus Zoege von Manteuffel, Die Bildhauerfamilie Zürn 1606 - 1666, Weissenhorn 1969, Abb. 174-177a. (7416618)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe