Auktion März-Auktion Teil I.

» zurücksetzen

Salon-Polstersitzgruppe im Empirestil

226
Salon-Polstersitzgruppe im Empirestil

Sitzpolsterbank und zwei Armlehnsessel, jeweils in Mahagonie mit rot/goldenden Seidenvelur-Bezügen mit Lyra- und Medaillonmotiven in den gepolsterten Lehnen und Sitzen. Reiches Bronzebeschlagwerk in Form von Palmetten und Rosetten. Besonders aufwendig die Armlehnstützen in Form vollplastisch gestalteter Bronzesphinxen mit zurückgestellten Flügeln, mit Löwenleib und weiblichen Köpfen auf dem Rahmen sitzend, die Lehnen tragend. Vorne gerade, hinten leicht säbelig geschweifte Vierkantbeine jeweils wie die Rahmungen insgesamt mit kantigen Randprofilen und Bronze-Applikations-Einlagen. Die Frontfüße in Form Bronze-gegossener Löwentatzen. H.(Sitzbank): 105 cm. L.: 151 cm. H.(Sessel): 100 cm. B.: 57 cm. 19. Jhdt. (5307212)

Katalogpreis € 6.500 - 7.800 Katalogpreis€ 6.500 - 7.800  $ 7,150 - 8,580
£ 5,850 - 7,020
元 46,605 - 55,926
₽ 541,450 - 649,740

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge März-Auktionen 2004 März-Auktion Teil I. | März-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe