Auktion Möbel & Einrichtung sowie herausragende
Uhren 18./ 19. Jh.

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Prunkkabinett im Stil der Neorenaissance von Edouard Lièvre (1828 - 1886)

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Prunkkabinett im Stil der Neorenaissance von Edouard Lièvre (1828 - 1886)
Detailabbildung: Prunkkabinett im Stil der Neorenaissance von Edouard Lièvre (1828 - 1886)
Detailabbildung: Prunkkabinett im Stil der Neorenaissance von Edouard Lièvre (1828 - 1886)
Detailabbildung: Prunkkabinett im Stil der Neorenaissance von Edouard Lièvre (1828 - 1886)
Detailabbildung: Prunkkabinett im Stil der Neorenaissance von Edouard Lièvre (1828 - 1886)
Prunkkabinett im Stil der Neorenaissance von Edouard Lièvre (1828 - 1886)

140
Prunkkabinett im Stil der Neorenaissance von Edouard Lièvre (1828 - 1886)

Höhe: 169 cm.
Breite: 115 cm.
Tiefe: 53,5 cm.

Katalogpreis € 20.000 - 40.000 Katalogpreis€ 20.000 - 40.000  $ 20,800 - 41,600
£ 18,000 - 36,000
元 139,800 - 279,600
₽ 1,086,000 - 2,172,000

Das Kabinett gearbeitet in Palisander mit vergoldeten Bronzen, Morello-Marmor-Säulen aus Belgien und Glas. Zwei verglaste übereinandergeschichtete Körper mit vorgesetzten Zwillingssäulen, diese kanneliert und aus rot-weiß geädertem Marmor gebildet und auf vergoldeten ziselierten Maskaronvasen ruhend, mit korinthischen Kapitellen und partiell durch Festons dekorierten Architraven.

Anmerkung:
Edouard Lièvre entwarf nach langer künstlerischer Tätigkeit Möbel, die in herausragender Qualität von seinen Mitarbeitern in seinen Pariser Werkstätten gefertigt wurden. Seine Möbel waren ein Begriff für höchstes künstlerisches Können in Paris. Die Komposition seiner Luxusmöbel wurden als stärkste kreative Leistungen des 19. Jahrhunderts angesehen. Vorliegendes Möbel ist ein Beispiel seiner Umsetzung von Gedanken und Architektur der Renaissance.

Literatur:
Denise Ledoux-Lebard, Le mobilier français du XIXe siècle 1795-1889, leurs oeuvres et leurs marques, Paris 2000, S. 437.
„Optima Propagare“, Edouard Lièvre, Créateur de meubles & objets d'art, Galerie Roxane Rodriguez, Paris 2004.
Roberto Polo, „Edouard Lièvre, un créateur des arts décoratifs au XIXe“, L’Estampille l’Objet d’Art, n°394, September 2004, S. 102-113.
Roberto Polo, „Edouard Lièvre“, Connaissance des Arts, hors-série, n° 228, Paris, 2004. Édouard Lièvre (1828-1886): redécouverte d’un parcours singulier consacré aux arts décoratifs, Galerie Steinitz, Paris 2014. (1261812) (13)


Neo-Renaissance stately cabinet by Edouard Lièvre (1828 - 1886)

Height: 169 cm.
Width: 115 cm.
Depth: 53.5 cm.

Literature:
Denise Ledoux-Lebard, Le mobilier français du XIXe siècle 1795-1889, leurs oeuvres et leurs marques, Paris 2000, p. 437.
“Optima Propagare”, Edouard Lièvre, Créateur de meubles & objets d‘art, Galerie Roxane Rodriguez, Paris 2004.
Roberto Polo, “Edouard Lièvre, un créateur des arts décoratifs au XIXe“, L‘Estampille l‘Objet d‘Art, n°394, September 2004, pp. 102-113.
Roberto Polo, “Edouard Lièvre”, Connaissance des Arts, hors-série, n° 228, Paris 2004. Édouard Lièvre (1828-1886): redécouverte d‘un parcours singulier consacré aux arts décoratifs, Galerie Steinitz, Paris 2014.

Export restrictions outside the EU.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe