Thursday, 22 September 2016

Auction Russian art

» reset

Prächtiges russisches Schachbrettspiel mit emaillierten Silberfiguren
Detailabbildung: Prächtiges russisches Schachbrettspiel mit emaillierten Silberfiguren
Detailabbildung: Prächtiges russisches Schachbrettspiel mit emaillierten Silberfiguren
Detailabbildung: Prächtiges russisches Schachbrettspiel mit emaillierten Silberfiguren
Detailabbildung: Prächtiges russisches Schachbrettspiel mit emaillierten Silberfiguren
Detailabbildung: Prächtiges russisches Schachbrettspiel mit emaillierten Silberfiguren
Detailabbildung: Prächtiges russisches Schachbrettspiel mit emaillierten Silberfiguren
Detailabbildung: Prächtiges russisches Schachbrettspiel mit emaillierten Silberfiguren
Detailabbildung: Prächtiges russisches Schachbrettspiel mit emaillierten Silberfiguren
Detailabbildung: Prächtiges russisches Schachbrettspiel mit emaillierten Silberfiguren

349
Prächtiges russisches Schachbrettspiel mit emaillierten Silberfiguren

Maximale Höhe der Figuren: 9,8 cm.
Höhe des Kastens: 21 cm.
Seitenlänge: 51 cm.
Auf einem der Goldfelder Marke „Fabergé“ mit Meistermarke „EK“, abermals Meistermarke am Sockel der Spielfiguren, Silbergehaltstempel „88“.

Catalogue price € 25.000 - 35.000 Catalogue price€ 25.000 - 35.000  $ 28,499 - 39,900
£ 22,250 - 31,150
元 195,250 - 273,350
₽ 1,790,250 - 2,506,350

 

In poliertem hohen Holzkasten, dieser auf vier im Rokoko-Stil mit C-Bögen und Blattwerk gestalteten Stollenfüßen. Die Ecken abgeschrägt, mit türkisen Transluzid-Emailfeldern besetzt, darauf florale Silberapplikationen. Das Schachbrett schwarz und gold, aus Silberplatten gefertigt und mit poliertem Nussholzrahmen umzogen sowie umgeben von einer Galerie, diese gebildet aus silbernen Stützen, verbunden durch vergoldete Kettchen. Im Inneren auf samtbezogener Basis eingestellt die Schachfiguren, vollplastisch in Silber gegossen. Die Figuren in mittelalterlicher Kleidung als Reiter, Läufer und Fußsoldaten sowie stehende Könige und Damen. Sämtliche Figuren jeweils auch mit Email dekoriert, die Gegenpartei in Silber bzw. vergoldetem Silber, die Türme in transluzidem Blauemail.
Der Kastendeckel kann durch einen in sich gedrehten Lapislazulistab aufgestützt werden, dieser von Silberdraht spiralig umzogen. (10700810) (11)


Magnificent Russian chessboard with enamelled silver playing pieces
Height of tallest piece: 9.8 cm.
Height of case: 21 cm.
Length of board: 51 cm.
One of the gilt squares is hallmarked “Fabergé” with maker’s mark “EK”; the base of all the pieces also hallmarked with maker’s mark and “88” silver standard.

In tall polished wooden case set on four Rococo-style feet decorated with C-shaped curves and scrollwork. The corners are rounded off and inlaid with turquoise translucent enamel with applied silver ornaments. The black and gold playing surface created from individual silver panels and surrounded by a polished walnut frame and a gallery of silver pillars and connecting gilded chains. The three-dimensional silver chess pieces fit into the velvet-lined interior of the case. The chess pieces are dressed in medieval attire and depict mounted soldiers, runners and foot soldiers as well as standing kings and queens. All pieces are also decorated with enamel, half in silver and the other half in silver gilt, the towers with translucent blue enamel. The case’s cover can be held open by a twisted lapis lazuli rod entwined with spiralling silver thread.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.