Thursday, 10 December 2015

Auction Clocks

» reset

Prächtige Pendule mit Girandolen
Detailabbildung: Prächtige Pendule mit Girandolen
Detailabbildung: Prächtige Pendule mit Girandolen
Detailabbildung: Prächtige Pendule mit Girandolen
Detailabbildung: Prächtige Pendule mit Girandolen
Detailabbildung: Prächtige Pendule mit Girandolen
Detailabbildung: Prächtige Pendule mit Girandolen
Detailabbildung: Prächtige Pendule mit Girandolen
Detailabbildung: Prächtige Pendule mit Girandolen
Detailabbildung: Prächtige Pendule mit Girandolen
Prächtige Pendule mit Girandolen

Lot 81 / Prächtige Pendule mit Girandolen

Detail images: Prächtige Pendule mit Girandolen Detail images: Prächtige Pendule mit Girandolen Detail images: Prächtige Pendule mit Girandolen Detail images: Prächtige Pendule mit Girandolen Detail images: Prächtige Pendule mit Girandolen Detail images: Prächtige Pendule mit Girandolen Detail images: Prächtige Pendule mit Girandolen Detail images: Prächtige Pendule mit Girandolen Detail images: Prächtige Pendule mit Girandolen

81
Prächtige Pendule mit Girandolen

Höhe der Girandolen: ca. 92 cm.
Höhe der Uhr: 74 cm.
Breite der Uhr: 55 cm.
Frankreich.

Catalogue price € 50.000 - 70.000 Catalogue price€ 50.000 - 70.000  $ 56,499 - 79,099
£ 42,500 - 59,500
元 379,000 - 530,600
₽ 3,627,000 - 5,077,800

 

WERK
Achttagegehwerk, Pendel mit Fadenaufhängung. Halbstunden- und Stundenschlossscheibenschlagwerk auf Glocke.

FUNKTIONEN
Stunden- und Minutenzeiger, vergoldetet Bronze (Stundenzeiger gebrochen). Im Zentrum Datumszeiger, gebläuter Stahl.

GEHÄUSE
Feinkörniger Marmor sowie vergoldete und schwarz patinierte Bronze, diese fein ziseliert und punziert. Girandolen jeweils vierflammig. Auf einer mit Applikationen dekorierten Plinthe ein ovaler Sockel mit eingelegtem Puttenrelief einer Eberjagd, darüber zwei weibliche in antike Gewänder gehüllte Figuren, die den Leuchteraufsatz tragen. Dieser ist üppig dekoriert mit gedrehten Füllhörnern, Akanthusblatt, Ranken und Rosetten, am zentralen Stab mit Efeuranke und Zapfenabschluss. Uhr über einer breiten, halbrund abschließenden Plinthe, seitlich flankiert von hohen, mit prächtigen Applikationen verzierten Sockeln, die kannelierte Säulenstümpfe halten. Diese dekoriert mit Einlagen in den Kanneluren, ein mit Perlstab und Rippen dekoriertem Kapitell, auf dem jeweils ein Löwe lagert, den Blick in Richtung Mitte gewendet, im Maul eine Kette, die zum Doppelkopfadler des hohen Uhrenaufsatzes reicht. Uhr über zwei mit Trophäenbündeln dekorierten quadratischen Sockeln, die das Zifferblatt tragen. Dieses wird seitlich flankiert von Volute und Löwenkopf. Aufsatz über der Uhr dreieckig, prächtig dekoriert mit Kriegstrophäen, darunter Speere, Federkronen, Harnisch, Helme, Kugeln sowie Pfeile und Äxte.

ZIFFERBLATT
Emailzifferring mit schwarzen arabischen Ziffern für die Stunden- und Minutenangabe. Datumsanzeige in roten arabischen Ziffern. Über der Ziffer „12“ bezeichnet: „Richard à Paris“.

ZUSTAND
Starke Gebrauchsspuren. Ein Pendel und kein Schlüssel vorhanden. Vergoldung partiell erneuert, besch., erg., rest. und Alterssp. Nicht auf Funktionsfähigkeit getestet. (10308446) (14)


Magnificent pendulum clock with girandoles
Height of the girandoles: ca. 92 cm.
Clock height: 74 cm.
Clock width: 55 cm.
France.

Strong signs of wear. With one pendulum and one key. Gilding partially renewed, restored and signs of ageing. Working order not tested.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.