Your search for Pieter Casteels III in the auction

 

Old Master Paintings - Part I
Thursday, 2 July 2020

» reset

Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Detailabbildung: Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.
Pieter Casteels III, 1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.

607
Pieter Casteels III,
1684 Antwerpen – 1749 Richmond, zug.

Gemäldepaar GREIFVOGEL IM ANFLUG GEGEN EINE ENTE ZWISCHEN EINEM KRANICH UND AUFFLIEGENDEN VÖGELN sowie
HAHN ZWISCHEN FASAN, PFAU, REBHÜHNERN UND EINEM PAPAGEI Öl auf Leinwand.
97 x 135 cm.

Catalogue price € 28.000 - 32.000 Catalogue price€ 28.000 - 32.000  $ 33,600 - 38,400
£ 25,200 - 28,800
元 216,160 - 247,040
₽ 2,413,320 - 2,758,080

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Dem Gemäldepaar sind zwei Expertisen beigegeben, jeweils für eines der Bilder, ausgestellt von Ferdinando Arisi (o.J.), mit einem Bildvergleich und Verweis auf die Publikation von Walter Bernd, Die niederländischen Maler und Zeichner des 17. Jahrhunderts, München 1974.

Großformatiger Darstellungen von Vögeln in Landschaft. Beide Gemälde vereinen die Bildgattung des Stilllebens mit dem Landschaftsbildtypus, so könnte hier von einem verlebendigten Stillleben gesprochen werden. Im Hintergrund jeweils ein Gewässer, wie etwa ein Flusslauf bzw. Blick in eine Meeresbucht mit darin fliegenden Schwänen, der Vordergrund entsprechend mit Uferpflanzen bzw. Schilf besetzt. Die beiden Gemälde fügen sich gut in das Gesamtwerk des Pieter Casteels III ein, der sich sowohl dem Stillleben, als auch der Landschaft gewidmet hat, als Sohn und Schüler des Landschaftsmalers Pieter Casteels d.J. (tätig 1650-1674). (12221610) (11)


Pieter Casteels III,
1684 Antwerp – 1749 Richmond, attributed
A pair of paintings
BIRD OF PREY APPROACHING A DUCK BETWEEN A CRANE AND BIRDS FLYING UP and
COCKEREL BETWEEN PHAESANT, PEACOCK, PARTRIDGES AND A PARROTOil on canvas.
97 x 135 cm each.

Two expert’s reports are enclosed, one for each painting by Ferdinando Arisi (no date) with an image comparison and reference to a publication by Walter Bernd, Die niederländischen Maler und Zeichner des 17. Jahrhunderts, Munich 1974.

Two large format depictions of birds in landscape. Both paintings fit in well into the oeuvre of Pieter Casteels III who specialised in still lifes and landscape paintings, as son and student of the landscape painter Pieter Casteels the Younger (active 1650-1674).

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe