Ihre Suche nach Paul Kleinschmidt in der Auktion

 

Impressionisten & Moderne Kunst
Donnerstag, 30. März 2023

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Paul Kleinschmidt, 1883 Bublitz/Akademie Pommern – 1949 Bensheim

Sie interessieren sich für Werke von Paul Kleinschmidt?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Paul Kleinschmidt in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Paul Kleinschmidt, 1883 Bublitz/Akademie Pommern – 1949 Bensheim
Detailabbildung: Paul Kleinschmidt, 1883 Bublitz/Akademie Pommern – 1949 Bensheim
Detailabbildung: Paul Kleinschmidt, 1883 Bublitz/Akademie Pommern – 1949 Bensheim
Detailabbildung: Paul Kleinschmidt, 1883 Bublitz/Akademie Pommern – 1949 Bensheim
Detailabbildung: Paul Kleinschmidt, 1883 Bublitz/Akademie Pommern – 1949 Bensheim
Paul Kleinschmidt, 1883 Bublitz/Akademie Pommern – 1949 Bensheim

495
Paul Kleinschmidt,
1883 Bublitz/Akademie Pommern – 1949 Bensheim

DER WALD, 1936Öl auf Leinwand.
90 x 70 cm.
Rechts unten monogrammiert und datiert (19)„36“.
Freigestellt in dekorativem Rahmen.

Katalogpreis € 30.000 - 40.000 Katalogpreis€ 30.000 - 40.000  $ 32,400 - 43,200
£ 27,000 - 36,000
元 234,600 - 312,800
₽ 2,984,700 - 3,979,600

Blick auf einen Ausschnitt eines Waldes mit drei hohen, bis zum Himmel ragenden Tannen, daneben ein großer Laubbaum und im unteren Teil diverse Büsche und Sträucher vor einem im Hintergrund befindlichen Felsen und niedrigem Horizont. Malerei in zahlreichen abgestuften gelb-grünen, olivfarbenen sowie hell- bis dunkelgrünen Farbtönen. Malerei in flottem Pinselstrich, bei breitem pastosem Farbauftrag. Das Gemälde wohl im Januar 1936 in Ehingen für eine geplante Ausstellung in New York entstanden.

Provenienz:
Sammlung Richard A. Cohn, New York.
1936 Erich Cohn, New York.
In den Besitz des Sohnes übergegangen.
Privatsammlung, Paris

Anmerkung:
Der Künstler lernte von 1902 bis 1905 an der Akademie in Berlin beim Historienmaler Anton von Werner (1843-1915) in Berlin, dann an der Akademie in München bei Peter von Halm (1854-1923) und Heinrich von Zügel (1850-1941). Wieder in Berlin pflegte er Freundschaft mit dem Maler Lovis Corinth (1858-1925). 1908 und 1911 beteiligte er sich an den Ausstellungen der Berliner Secession. 1925 gab er eine Ausstellung bei dem Kunsthändler Fritz Gurlitt in Berlin. In der NS-Zeit wurden seine Arbeiten der sogenannten „Entarteten Kunst“ zugeordnet und deshalb beschlagnahmt. 1936 emigrierte er in die Niederlande, kehrte allerdings 1943 wieder nach Deutschland zurück.

Literatur:
Barbara Lipps-Kant, Paul Kleinschmidt 1883-1949, Dissertation, Tübingen 1977, Bd. II, S. 502-503, Nr. 265. (1352124) (18)



Paul Kleinschmidt,
1883 Bublitz / Pomerania - 1949 Bensheim
He was a student of the history painter Anton von Werner (1843-1915) at the Berlin Akademie from 1902-1905, then at the Akademie in Munich with Peter von Halm (1854-1923) and Heinrich von Zügel (1850-1941).

THE FOREST, 1936

Oil on canvas.
90 x 70 cm.
Monogrammed and dated (19)”36” lower right.

Provenance:
Richard A. Cohn collection, New York
1936 Erich Cohn, New York.
Inherited by the son.
Private collection, Paris.

Literature:
Barbara Lipps-Kant, Paul Kleinschmidt 1883-1949, Dissertation, Tübingen 1977, vol. II, p. 502-503, no. 265. (1352124) (18)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Paul Kleinschmidt angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Paul Kleinschmidt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Paul Kleinschmidt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe