Saturday, 4 December 2004

Auction December Auction Part II.

» reset

Paul Burmeister

2024
Paul Burmeister

1847 Anklam-1923 München DIE KRITISCHE PRÜFUNG DER FLINTE In höfischem Schlossinterieur ein Mann mit Seidenweste und gepudertem Haar sowie Schnauzbart in Art der preussischen Offiziere des 18. Jhdts. Er prüft kritisch eine Flinte, die er in Händen hält, dabei sieht ihm eine junge Dame in rotem Kleid zu. Auf dem Hocker davor weiteres Kriegsgerät, im Hintergrund links eine Rüstung vor großem Wandbild und darüber Kristall-Lüster. Rechts am Bildrand Marmorkamin mit Marmorbüste und Spiegel. Reich ausgestattetes Rauminterieur mit Teppich, Kaminschirm, etc. und fein empfundene Wiedergabe der originellen Situation. Öl/Holz. 43,5 x 30 cm. Li. u. sign. (542721)

Catalogue price € 1.800 - 2.200 Catalogue price€ 1.800 - 2.200  $ 1,962 - 2,398
£ 1,584 - 1,936
元 14,094 - 17,226
₽ 126,881 - 155,078

 

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.