Thursday, 28 March 2019

Auction Sculpture & Works of art

» reset

Partiell gefasstes Kabinett
Detailabbildung: Partiell gefasstes Kabinett
Detailabbildung: Partiell gefasstes Kabinett
Detailabbildung: Partiell gefasstes Kabinett
Detailabbildung: Partiell gefasstes Kabinett
Detailabbildung: Partiell gefasstes Kabinett
Detailabbildung: Partiell gefasstes Kabinett
Detailabbildung: Partiell gefasstes Kabinett

255
Partiell gefasstes Kabinett

72,5 x 70 x 38,5 cm.
Österreich (Steiermark), um 1680.

Catalogue price € 12.000 - 14.000 Catalogue price€ 12.000 - 14.000  $ 13,559 - 15,819
£ 10,200 - 11,900
元 90,960 - 106,120
₽ 870,480 - 1,015,560

 

Getreppter Weichholzkorpus mit kastenförmigem einschübigen Unterbau, darüber profiliertes Zwischengesims mit aufsitzendem Kastenkorpus, dieser durch zwei Türen verschließbar (mit Kartuschenfüllung). Darin elfschübige Inneneinrichtung mit kartuschierter Mitteltür. Zwischenprofil, den einschübigen Aufsatz tragend, alle Bestandteile mit Wellenleistenprofilen gestaltet, welche figürlich staffierte, polychrome Szenen darstellen (vermutlich kolorierte Stiche in Arte Povera-Technik). Drei Schlüssel vorhanden. Seitlich zwei Tragegriffe an Schanieren. Alters- und Gebrauchssp., minimale Wurmlöcher. (1180811) (13)


Partially polychrome cabinet 

72.5 x 70 x 38.5 cm.
Austria (Styria), ca. 1680.

Softwood structure with box-shaped lower part with one drawer, intermediate profiled cornice and chest-shaped surmount. Two lateral carrying handles on hinges. Signs of ageing and wear, with minimal worm damage.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.