Auction March Auctions Part II.

» reset

 Pariser Kaminuhr

1159
Pariser Kaminuhr

Feuervergoldet. Mit grünem Marmorsockel. Fein gearbeitet, plastische Darstellung eines Amors mit ausgebreiteten Schwingen, in der Rechten einen Pfeil, in der Linken eine Rose haltend. Das Uhrengehäuse in einem Kranz von Wolken eingebettet auf einer Erdscholle. Rechts seitlich zwei turtelnde Tauben. Die Figurengruppe auf einem grünen Marmorsockel mit einer Lunetten-Darstellung in vergoldeter Bronze: die sitzende Athena bekrönt mit Lorbeerkränzen. Zwei weitere sitzende, allegorische Gestalten mit den Attributen von Malerei, Musik, Literatur, Geschichte, Handwerk und Skulptur. Seitlich auf dem Sockel zwei geflügelte Drachen. Der Sockel getragen von gedrehten Flachkugeln. Feuervergoldung der Bronze gut erhalten. Acht-Tage-Gehwerk, Pendel mit Fadenaufhängung, Halb-Stunden- und Stunden-Schloss-Scheiben-Schlagwerk auf Glocke. Email-Zifferblatt, aus dem Zentrum Datumsangabe, über der 6 signiert "Bourret à Paris", Mecaniques à Flutes. Ende 18. Jhdt., feuervergoldete Bronze-Zeiger. 49 x 41 x 14 cm. Literatur: vgl. Tardy, S. 79 (98502)

Catalogue price € 15.000 - 18.000 Catalogue price€ 15.000 - 18.000  $ 18,000 - 21,600
£ 13,500 - 16,200
元 115,650 - 138,780
₽ 1,354,350 - 1,625,220

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe