Ihre Suche nach Paolo Anesi in der Auktion

 

Gemälde Alte Meister Teil II
Donnerstag, 2. April 2020

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Paolo Anesi, 1697 Rom – 1773, zug.

Sie interessieren sich für Werke von Paolo Anesi?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Paolo Anesi in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Paolo Anesi, 1697 Rom – 1773, zug.
Detailabbildung: Paolo Anesi, 1697 Rom – 1773, zug.
Detailabbildung: Paolo Anesi, 1697 Rom – 1773, zug.
Detailabbildung: Paolo Anesi, 1697 Rom – 1773, zug.
Detailabbildung: Paolo Anesi, 1697 Rom – 1773, zug.
Detailabbildung: Paolo Anesi, 1697 Rom – 1773, zug.
Paolo Anesi, 1697 Rom – 1773, zug.

469
Paolo Anesi,
1697 Rom – 1773, zug.

Gemäldepaar
FLUSSLANDSCHAFTEN MIT FIGURENÖl auf Leinwand. Doubliert.
Je 36 x 50 cm.

Katalogpreis € 13.000 - 18.000 Katalogpreis€ 13.000 - 18.000  $ 14,040 - 19,440
£ 11,700 - 16,200
元 100,230 - 138,780
₽ 1,289,210 - 1,785,060

An einem schimmernden Flusslauf eine alte italienische Stadt mit hohem Glockenturm. Im Vordergrund eine breite Uferlandschaft mit Felsen und einem gemauerten Pfeiler, auf dem eine große Schale mit einer Pflanze steht. Unterhalb dieses Pfeilers ein junges verliebtes Paar im Gespräch. Weitere Staffagefiguren beleben diese Darstellung, unter hohem hellblauen Himmel mit weißen langgezogenen Wolkenformationen. 
Das zweite Gemälde zeigt einen vom Horizont sich nach vorne zur rechten Bildseite schlängelnden, breiten Fluss mit zahlreichen Gebäuden links und rechts des Ufers. Im Vordergrund das bewachsene breite Ufer mit einem Hirtenpaar mit Schafen. Links ein hoher, ins Bild ragender Baum und eine Hütte, aus deren Kamin Qualm zieht. Im Hintergrund eine hohe Gebirgslandschaft und der hohe hellblaue Himmel, dessen erste gelbliche Verfärbungen vom nahenden Sonnenaufgang künden. Kleine Rahmenschäden.

Paolo Anesi war zusammen mit Andrea Locatelli (1695-1741), Paolo Monaldi (um 1710-1779) und Alessio Demarchis (1684-1752) einer der bedeutendsten Landschaftsmaler der römischen Künstlerszene des 18. Jahrhunderts.
(12111820) (3) (18)


Paolo Anesi,
1697 Rome – 1773, attributed

Pair of paintings
RIVER LANDSCAPEs WITH FIGURES Oil on canvas. Relined.
36 x 50 cm each.

Paolo Anesi was alongside Andrea Locatelli (1695-1741), Paolo Monaldi (ca. 1710-1779) and Alessio Demarchis (1684-1752) one of the most important landscape painters of the Roman art scene of the 18th century.

Minor damages to frame.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Paolo Anesi angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Paolo Anesi kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Paolo Anesi verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe