X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are tecnically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Wednesday, 25 September 2019

Auction Furniture & Interior

» reset

Paar außergewöhnliche Antwerpener Kabinette
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Antwerpener Kabinette
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Antwerpener Kabinette
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Antwerpener Kabinette
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Antwerpener Kabinette
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Antwerpener Kabinette
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Antwerpener Kabinette
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Antwerpener Kabinette
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Antwerpener Kabinette
Detailabbildung: Paar außergewöhnliche Antwerpener Kabinette

9
Paar außergewöhnliche Antwerpener Kabinette

Höhe: 178 cm.
Breite: 124 cm.
Tiefe: 48 cm.
Antwerpen, 17. Jahrhundert.

Catalogue price € 50.000 - 70.000 Catalogue price€ 50.000 - 70.000  $ 54,500 - 76,300
£ 44,000 - 61,600
元 391,500 - 548,100
₽ 3,524,499 - 4,934,300

 

Jeweils über fünf gedrückten Kugelfüßen, die durch Verbindungsstege verbundenen, gedrehten Beine, welche mit vergoldeten Balustern verziert sind. Die Verbindungsstege mit ornamental gesetzten, hinterlegten Schildpattelementen verziert. Gesims mit großer durchlaufender Schublade mit zwei Zugknäufen, welche aus Blüten erwachsen und vergoldet sind. Der Aufsatz auf Kugelfüßen ruhend und mit acht Seitenschüben verziert, diese durch Schildpattkartuschen in Ormolu-Rahmung dekoriert und ein Mittelkompartiment rahmend, welches durch einen Risalitschub unterfangen wird. Die zwei Türen des Kompartiments durch Pilaster, welche figürlich bekrönt sind, gerahmt und mit Schildpattrundbögen dekoriert, innen jedoch durch ornamental gesetzte Elfenbeindekoration gegliedert. Im Inneren ein architektonisch aufgefasstes Spiegelkabinett mit gedrehten vergoldeten Säulen und ornamental gesetztem, kontrastreichem Fußboden dekoriert. Der Fußboden in Elfenbein und Amaranth. Darüberliegender Schub mit Balustergalerie und Hermen, welche ebenfalls vergoldet sind. Abschließendes Gesims durch Schildpatt dekoriert und mit einer plastischen vergoldeten Balustrade dekoriert, welche durch Flammenvasen überfangen wird (zwei Flammenvasen fehlend). Ein Schlüssel vorhanden. Rest., Alters- und Gebrauchssp. (1200361) (13)


A pair of exceptional Antwerp cabinets

Height: 178 cm.
Width: 124 cm.
Depth: 48 cm.
Antwerp, 17th century.

With one key. Restored, with signs of ageing and wear.

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.