Auktion Allgemeine Kunstauktion Teil III

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Paar Tischkerzenleuchter in Elfenbein

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Paar Tischkerzenleuchter in Elfenbein
Detailabbildung: Paar Tischkerzenleuchter in Elfenbein

3074
Paar Tischkerzenleuchter in Elfenbein

Höhe der Elfenbeinarbeit: 19 cm.
Gesamthöhe mit dem runden Marmorsockel: 21,5 cm.
Frankreich, Mitte 19. Jahrhundert.

Katalogpreis € 5.000 - 5.500 Katalogpreis€ 5.000 - 5.500  $ 5,350 - 5,885
£ 4,000 - 4,400
元 38,800 - 42,680
₽ 467,450 - 514,195

Leuchterschaft jeweils in Gestalt eines Bacchusknäbleins, als Gegenstücke gearbeitet, Stand- und Spielbein in entsprechender Position. Die Knäblein tragen jeweils eine Perlstab dekorierte Tülle, mit mittlerem, vollplastisch geschnitztem Blatt- und Traubendekor. Die Figuren auf mitgeschnitztem Rasensockel und weitem, glockenförmigem Grundsockel mit Zungenblattfries und Perlstab. Basissockel in grünem Marmor. (7913650)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe