X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Wednesday, 20 June 2012

Auction Glass, Boxes, Silver, Art Nouveau, Russian Art and Clocks

» reset

Ovale Golddose mit Transluzid-Blauemail sowie aufgelegtem Gemälde in Emailmalerei
Detailabbildung: Ovale Golddose mit Transluzid-Blauemail sowie aufgelegtem Gemälde in Emailmalerei
Detailabbildung: Ovale Golddose mit Transluzid-Blauemail sowie aufgelegtem Gemälde in Emailmalerei
Detailabbildung: Ovale Golddose mit Transluzid-Blauemail sowie aufgelegtem Gemälde in Emailmalerei
Detailabbildung: Ovale Golddose mit Transluzid-Blauemail sowie aufgelegtem Gemälde in Emailmalerei
Detailabbildung: Ovale Golddose mit Transluzid-Blauemail sowie aufgelegtem Gemälde in Emailmalerei

945
Ovale Golddose mit Transluzid-Blauemail sowie aufgelegtem Gemälde in Emailmalerei

Höhe: 2,5 cm.
Länge: 8,5 cm.
Tiefe: 6 cm.
14 kt.
Gewicht: 118 g.
Goldstempel und Meisterstempel.
Ende 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 6.000 - 8.000 Catalogue price€ 6.000 - 8.000  $ 6,660 - 8,880
£ 5,040 - 6,720
元 46,860 - 62,480
₽ 424,140 - 565,520

 

Ovale Form, Wandung und Deckel mit gerahmten Feldern dekoriert, guillochiert und mit kobaltblauem Transluzid-Email überzogen. Die Parallelriffelung unter dem blauen Grund mit kugelförmigen Punkten durchsetzt, am Rand vier solcher blauer, schmaler Felder mit eingezogenen Ecken, dazwischen jeweils stilisierter Dekor, die Einfassungsbänderungen im Relief gearbeitet, fein ziseliert und mit perlweißen sowie smaragdgrünen Transluzid-Emailblüten besetzt. Auf dem Deckel hochovales Medaillon mit mehrfigüriger Emailmalerei mit Darstellung eines jungen, höfisch gekleideten Schäferpaares in Landschaft, begrüßt von drei Jungfrauen und einem Knaben, über den Köpfen der Gruppe Amorknabe mit Blütenkränzen, im Vordergrund zwei Schafe. Insgesamt als allegorische Frühlingsdarstellung zu verstehen. (8601013)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.