Thursday, 27 June 2019

Auction Old Master Paintings Part I

» reset

Niederländischer Meister, um 1610, aus dem Umkreis von Petrus Staverenus
Detailabbildung: Niederländischer Meister, um 1610, aus dem Umkreis von Petrus Staverenus
Detailabbildung: Niederländischer Meister, um 1610, aus dem Umkreis von Petrus Staverenus
Detailabbildung: Niederländischer Meister, um 1610, aus dem Umkreis von Petrus Staverenus
Detailabbildung: Niederländischer Meister, um 1610, aus dem Umkreis von Petrus Staverenus
Detailabbildung: Niederländischer Meister, um 1610, aus dem Umkreis von Petrus Staverenus

609
Niederländischer Meister,
um 1610, aus dem Umkreis von Petrus Staverenus

KAMPF UM DEN HAFERBREI Öl auf Holz. Parkettiert.
63 x 90 cm.
In ebonisiertem Holzrahmen.

Catalogue price € 15.000 - 20.000 Catalogue price€ 15.000 - 20.000  $ 16,350 - 21,800
£ 13,200 - 17,600
元 117,450 - 156,600
₽ 1,057,350 - 1,409,800

 

In einem durch die eine Tischplatte definierten Innenraum streiten zwei Kinder um den Genuss des Haferbreis, welcher auf der Tischplatte zum Verzehr bereit steht. Zahlreiche Küchenutensilien, wie Messingtöpfe, Rüben, ein mit den Füßen aus einem Bottich herausguckendes Federvieh, wie auch frisch zusammengebundene Würste komplettieren den Stilllebenhaften Charakter unseres Gemäldes. Rest.

Expertise:
Das Gemälde wird unter der RKD Nummer 27303 als nördliche Niederlande, um 1610 geführt.

Provenienz:
Auktion, Cornette de Saint-Cyr, 14. März 1988 mit Schwarzweißabbildung, lot 15, als Schule des E. van Heemskerck.
Auktion, Dorotheum, Wien, 4. März 1997 mit Farbabbildung, lot 316, als Petrus Staverenus.
Auktion, Christie's, Amsterdam, 9. Mai 2001 mit Farbabbildung, lot 54, als Petrus Staverenus. (1192089) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.