Ihre Suche nach Nicola Malinconico in der Auktion

 

Gemälde Alte Meister
Freitag, 3. Dezember 2010

» zurücksetzen

Nicola Malinconico, 1663 - 1721 Naepel
Detailabbildung: Nicola Malinconico, 1663 - 1721 Naepel
Detailabbildung: Nicola Malinconico, 1663 - 1721 Naepel
Detailabbildung: Nicola Malinconico, 1663 - 1721 Naepel

233
Nicola Malinconico,
1663 - 1721 Naepel

GROSSES BLUMENSTILLEBEN MIT PUTTEN AN EINEM ANTIKEN BRUNNEN IN PARKLANDSCHAFT Öl auf Leinwand.
120 x 170 cm.
Im vergoldeten Rahmen mit graviertem Künstlernamensschild.

Katalogpreis € 40.000 - 45.000 Katalogpreis€ 40.000 - 45.000  $ 44,000 - 49,500
£ 36,000 - 40,500
元 286,800 - 322,650
₽ 3,332,000 - 3,748,500

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Im Zentrum der Darstellung ein großer Steinbrunnen mit wasserspeiendem Panskopf und runder Brunnenschale davor, seitlich an den Brunnenstufen rechts ein stehender, links ein sitzender Putto zwischen Blumen. Das Blumenarrangement neben Früchten am Boden und Brunnenrand sowie auf den Steinsockeln in Vasen aufgestellt. Wirkungsvoll hervorgehoben ein großer Silberteller mit einem am Rand aufsitzenden, roten Papagei. Links hinten Parklandschaft mit geschnittenen Ecken und zwei Springbrunnen.

Gutachten:
Dem Gemälde ist ein Gutachten von Prof. Giancarlo Sestieri, Rom, vom Oktober 1998 beigegeben, in dem die Zuweisung an den genannten Künstler bestätigt wird mit Nennung von Vergleichsbeispielen, etwa eines Stillebens in der Walters Art Gallery Baltimore, erwähnt in "La natura morta in Italia", Mailand, 1989, Band 2, S. 26 f. sowie weiteren Vergleichs- und Literaturangaben. (8010498)


Nicola Malinconico,
Naples 1651 - 1721
Oil on canvas.
120 x 170 cm.

Expertization:
The paintings is accompanied by a certificate by Prof. Giancarlo Sestieri, Rome, October 1998, wherein he confirms the attribution and names some comparable works like a still life with flowers in the Walters Art Gallery Baltimore, mentioned in: Frederico Zeri (Ed.), La natura morta in Italia, Milan 1989, vol. 2, p. 26 et seq. as well as further references and comparable works.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe