Friday, 28 June 2019

Auction Hampel Living & Miscellaneous

» reset

Nessos und Deianeira
Detailabbildung: Nessos und Deianeira

1173
Nessos und Deianeira

Höhe: 23,8 cm.
Mecheln, 17. Jahrhundert.

Catalogue price € 2.200 - 2.800 Catalogue price€ 2.200 - 2.800  $ 2,508 - 3,191
£ 1,958 - 2,492
元 17,182 - 21,868
₽ 157,542 - 200,508

 

Alabaster, geschnitten, gefasst. Naturalistisch gestaltete Plinthe mit darauf galoppierendem Kentaur Nessos welcher im Begriff ist die Königstochter Deianeira zu entführen, nachdem er sie für Herakles durch einen Fluss tragen sollte. Doch schon scheint er von den vergifteten Pfeilen des Herakles getroffen worden zu sein, denn die Vorderläufe berühren bereits den Boden, das Gesicht ist Schmerzverzerrt, der linke Arm nach oben gerissen. Während hinter dem Kentaur schon ein Köcher mit Pfeilen darauf hindeutet, was geschehen ist, blickt Deianeira zurück zu ihrem Erretter. Sockel mit altem Titel. Schöne verdichtete Komposition mit farblicher Ausstaffierung. Vermutlich in zwei Werkstücken gefertigt. Polychrome Fassung stellenweise berieben. (1190669) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.