Saturday, 6 December 2008

Auction General Art Auction

» reset

Münzbecher
Detailabbildung: Münzbecher
Detailabbildung: Münzbecher
Detailabbildung: Münzbecher
Detail images:  Münzbecher

Lot 627 / Münzbecher

Detail images: Münzbecher Detail images: Münzbecher Detail images: Münzbecher

627
Münzbecher

Höhe: 11,5 cm.
Lemberg, 1706.

Catalogue price € 3.000 - 3.500 Catalogue price€ 3.000 - 3.500  $ 3,419 - 3,989
£ 2,670 - 3,115
元 23,430 - 27,335
₽ 214,830 - 250,635

 


Konisch nach oben sich weitend, mit glatter Lippe, diese mit feinen Randprofilen. Die Wandung umlaufend mit insgesamt 18 Münzen des 17. Jahrhunderts belegt, dazwischen symmetrisch entwickeltes Ornament in Form von Akanthusblättern und -blüten. Die Münzen einheitlich mit bekröntem Kopfbildnis mit Umschrift „Rex Sig. III (König Sigismund III. von Polen, 1587-1632)“. Im Boden Münze des Johann II. Kasimir/ Wasa, König von Polen, 1648-1668, mit Reiterdarstellung und Datierung „1664“. Daneben auf dem Boden Silbermarke (wahrscheinlich Lemberg, Rosenberg Bd. IV, Nr. 7983 für 1694) sowie österreichisches Beschauzeichen „CS“ mit Datierung „1706“. Ferner Tremolierstich sowie eine eingeprägte Inventarnummer „654“. (721395)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.