Ihre Suche nach elfenbein in der Auktion

 

Skulpturen und Kunsthandwerk
Freitag, 23. März 2012

» zurücksetzen

Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung

461
Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung

Höhe: 79,5 cm.
Am Fuß punziert: Halbmond, Krone, 800er Feingehalt.
Deutschland, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.

Katalogpreis € 50.000 - 60.000 Katalogpreis€ 50.000 - 60.000  $ 55,000 - 66,000
£ 45,000 - 54,000
元 358,500 - 430,200
₽ 4,165,000 - 4,998,000

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Silber, getrieben, gegossen, montiert, teilweise vergoldet; Elfenbein geschnitzt. Über rundem Standring und mehrfach profilierter Sockelzone mit Blattgebinden und Früchten in Kartuschen der von drei Schilden gestützte Schaft mit aufgeblasenem Nodus. Der Elfenbeinkorpus oben und unten mit silberner Treibarbeit eingefasst. Feine, geschnitzte Darstellung Hannibals in einer Schlacht mit Kriegselefanten. Der Steckdeckel mit gegossenem Krieger zu Pferd als Deckelknauf. Vergoldung berieben, einige Beulen. (850358)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe