Your search for elfenbein in the auction

Friday, 23 March 2012

Sculpture and Works of Art

» reset

Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Detailabbildung: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung
Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung

Lot 461 / Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung

Detail images: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung Detail images: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung Detail images: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung Detail images: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung Detail images: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung Detail images: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung Detail images: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung Detail images: Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung

461
Monumentaler Deckelpokal mit Elfenbeinwandung

Höhe: 79,5 cm.
Am Fuß punziert: Halbmond, Krone, 800er Feingehalt.
Deutschland, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 50.000 - 60.000 Catalogue price€ 50.000 - 60.000  $ 56,999 - 68,400
£ 44,500 - 53,400
元 390,500 - 468,600
₽ 3,580,500 - 4,296,600

 

Silber, getrieben, gegossen, montiert, teilweise vergoldet; Elfenbein geschnitzt. Über rundem Standring und mehrfach profilierter Sockelzone mit Blattgebinden und Früchten in Kartuschen der von drei Schilden gestützte Schaft mit aufgeblasenem Nodus. Der Elfenbeinkorpus oben und unten mit silberner Treibarbeit eingefasst. Feine, geschnitzte Darstellung Hannibals in einer Schlacht mit Kriegselefanten. Der Steckdeckel mit gegossenem Krieger zu Pferd als Deckelknauf. Vergoldung berieben, einige Beulen. (850358)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.