Thursday, 2 April 2020

Auction Old Master Paintings - Part I

» reset

Mittelitalienischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Mittelitalienischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Mittelitalienischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Mittelitalienischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Mittelitalienischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Mittelitalienischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Mittelitalienischer Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Mittelitalienischer Meister des 16. Jahrhunderts

310
Mittelitalienischer Meister des 16. Jahrhunderts

MARIÄ VERKÜNDIGUNG Öl auf Kastanienholz.
114 x 81,5 cm.
Ungerahmt.

Catalogue price € 28.000 - 35.000 Catalogue price€ 28.000 - 35.000  $ 31,360 - 39,200
£ 25,200 - 31,500
元 222,880 - 278,600
₽ 2,229,360 - 2,786,700

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die Verkündigungsszene zeigt in der traditionellen Darstellungsweise Maria rechts vor einem Betpult sitzend, während ein jünglingsgestaltiger Engel, der die linke Bildhälfte betont, mit geöffneten bunten Schwingen heranschwebt. In der linken Hand einen Lilienstengel mit weißen Blüten haltend, der rechte Zeigefinger weist nach oben, auf eine Wolkenöffnung, in der Gottvater erscheint, umgeben von geflügelten Putten. Zwischen den Häuptern der Hauptfiguren, kompositorisch auf diagonaler Linie, die weiße Taube des Heiligen Geistes. Der Hintergrund weist eine palastähnliche Raumbegrenzung auf mit einem zentralen Pfeiler, an den sich rechts eine Türöffnung anschließt, mit Einblick in ein Schlafgemach mit Baldachin sowie einem Bett mit merkwürdigerweise zwei Kissen. Links Durchblick durch eine rundbogig gewölbte Loggia auf einen Wolkenhimmel. Stilistisch zeigen sich, etwa am Betpult, bereits Elemente der Spätrenaissance. Ebenso verweist die Farbigkeit, etwa in den Gewändern, aber auch in dem Lichtschein der Wolken im oberen Zentrum, auf die Stilistik des Manierismus, wie sie bereits in den aus sich selbst herausleuchtenden Gewandfarben eines Jacopo da Carucci Pontormo (1494-1556/57) oder Giovanni Battista di Jacopo di Guasparre Rosso (1494-1540) vorbereitet wurden. Den Rottönen gegenüber ist hier komplementär die Grünfarbe im rechten Velum sowie im Türkis-Grün des Mantels der Maria zu sehen. Interessanterweise findet sich diese Farbkomposition auch wieder in dem Blumengesteck der goldenen Vase, am Boden vor der Balustrade. Nur leicht gewölbt.
(1221809) (3) (11)


School of Central Italy,
16th century
ANNUNCIATION Oil on chestnut panel.
114 x 81.5 cm.
Unframed.

As is typical for Annunciation scenes Mary is shown sitting in front of a praying stool on the right, while a youthful angel dominates the left half of the painting approaching on colourful open wings. Stylistically, Late Renaissance elements are already obvious, for example in the praying stool. The colour scheme, such as in the garments, but also the light of the clouds in the upper centre already indicate Mannerism. Panel slightly warped.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe