X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 5 December 2008

Auction Collection Paintings & Sculpture

» reset

Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Meister des 16. Jahrhunderts
Detailabbildung: Meister des 16. Jahrhunderts

189
Meister des 16. Jahrhunderts

SCHNITZFIGUR EINER MARIA LACTANS

Catalogue price € 7.000 - 9.000 Catalogue price€ 7.000 - 9.000  $ 7,770 - 9,990
£ 5,880 - 7,560
元 54,670 - 70,290
₽ 494,830 - 636,210

 

Höhe: 37 cm.
Breite: 13 cm.
Tiefe: 10 cm. Sockel: 7 cm.
16. Jahrhundert.


Stehende Gewandfigur in Nussholz geschnitzt, ehemals gefasst, nur noch Teile der Fassung erhalten. Maria stehend dargestellt in weitem Mantel, der an ihrer rechten Körperseite tief unterschnitten den Faltenverlauf des Kleides in tiefer Höhlung zeigt. Sie hält das Kind mit beiden Händen an die Brust, das Händchen des Kindes an die zweite Brust gelegt. Der Kopf der Maria leicht nach links geneigt, gerahmt von welligem Haar. Die rechte Hälfte des Oberkörpers vom Kleid bedeckt mit darüberliegendem Gurt. Der Mantel in Falten unterhalb des Kindes hochgezogen, wobei die frontale Mantelfalte in großem Schwung nach unten zieht. Das Kleid rot, der Mantel ehemals blau gefasst. Die von Fassung befreiten Stellen zeigen glänzende nussbraune Alterspatina. An der Rückseite Merkmale von ehemaligen Wurmfraß. Moderner Sockel mit rotem Samt bezogen.
(7200772)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.