Saturday, 22 September 2007

Auction Fine Art Auctions

» reset

Meißener Porzellanfigur des fressenden Affen nach dem Modell von Johann Gottlieb Kirchner
Detailabbildung: Meißener Porzellanfigur des fressenden Affen nach dem Modell von Johann Gottlieb Kirchner
Detailabbildung: Meißener Porzellanfigur des fressenden Affen nach dem Modell von Johann Gottlieb Kirchner
Detailabbildung: Meißener Porzellanfigur des fressenden Affen nach dem Modell von Johann Gottlieb Kirchner

851
Meißener Porzellanfigur des fressenden Affen nach dem Modell von Johann Gottlieb Kirchner

Weiße Porzellanfigur des sitzenden Affen, beide Beine seitlich angewinkelt, die linke Hand auf den rechten Unterschenkel gelehnt. Der rechte Arm auf das rechte Knie gestützt, in seiner Hand einen Apfel. Das Maul leicht geöffnet. Fein ausgearbeitetes Fell, Gesichtszüge und Ohren. Dazu ein zeitgenössischer Palmenbaumstumpf mit sehr schöner Ausarbeitung und Anpassung an den Affen. Schwertermarke auf der unglasierten Unterseite.

Catalogue price € 16.000 - 18.000 Catalogue price€ 16.000 - 18.000  $ 19,200 - 21,600
£ 14,400 - 16,200
元 123,360 - 138,780
₽ 1,444,640 - 1,625,220

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Höhe des Affen: ca. 60 cm.
Höhe mit Sockel: ca. 98 cm.
Besch. von Stoß und Brand, überwiegend an der Rückseite.
Meißen, 19. Jahrhundert.

Literatur:
Vgl.: Ducret, Siegfried: Porzellan der europäischen Manufakturen im 18. Jahrhundert. Vgl. weiterhin Morley-Fletcher, Hugo: Porzellan aus Meißen. London 1971. Vgl. weiterhin Albiker, Carl: Die Meißener Porzellantiere im 18. Jahrhundert. Berlin 1951, Nr. 15-21.
(6706530)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe