X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 4 July 2008

Auction Paintings

» reset

Marco Ricci, 1676 Belluno - 1729 Venedig
Detailabbildung: Marco Ricci, 1676 Belluno - 1729 Venedig
Detailabbildung: Marco Ricci, 1676 Belluno - 1729 Venedig
Detailabbildung: Marco Ricci, 1676 Belluno - 1729 Venedig
Detailabbildung: Marco Ricci, 1676 Belluno - 1729 Venedig
Detailabbildung: Marco Ricci, 1676 Belluno - 1729 Venedig
Detailabbildung: Marco Ricci, 1676 Belluno - 1729 Venedig
Detailabbildung: Marco Ricci, 1676 Belluno - 1729 Venedig
Detailabbildung: Marco Ricci, 1676 Belluno - 1729 Venedig

251
Marco Ricci,
1676 Belluno - 1729 Venedig

GROSSE FLUSSLANDSCAHFT MIT BACHKASKADE, RUINEN UND FIGURENSTAFFAGE

Catalogue price € 250.000 - 300.000 Catalogue price€ 250.000 - 300.000  $ 277,500 - 333,000
£ 210,000 - 252,000
元 1,952,500 - 2,343,000
₽ 17,672,500 - 21,207,000

 

Öl auf Leinwand.
190 x 260 cm.
In geschnitztem und vergoldetem Rahmen.


Große, raumgreifende Landschaft, die von einer Hochebene aus einen weiten Blick auf einen Fluss mit dahinter aufsteigenden Bergen bietet. Die rechte Bildhälfte beherrscht von schlanken, in bewegtem Verlauf nach oben ziehenden Bäumen mit spätsommerlich-frühherbstlichem Laub. Das Plateau im Vordergrund leicht verschattet, mit einem Bachlauf, der in wilder Strömung in Kaskaden herabläuft. An der rechten Seite rastende Jäger mit ihren Hunden und ein auf einem Maultier reitender Herr mit breitkrempigem Hut. Im linken Bildteil Fischer am steinigen Bachufer. Der landschaftliche Hintergrund mit Flusslauf vom dunkleren Vordergrund kulissenhaft gerahmt, steht in hellerem Licht. Hier führt der Maler eine Reihe von Uferbauten, kleinen, burgartigen Gebäuden, Schlösschen und Ruinen vor, mit Figurenstaffage am Ufer. Im Hintergrund felsige Berge, die bis zum Horizont führen. Die gebauschten, teilweise durchlichteten Wolken entsprechen der Lichtstimmung des gesamten Bildes.

Anmerkung:
Dem Gemälde ist eine Expertise von Professor Giuseppe Maria Pilo beigegeben, vom 13.4.2008, mit Literaturverweis:
G.M. Pilo, Marco Ricci, Venedig, Edizione Alfieri, 1963, S. 54 - 55, Nr. 34.
E. Martini, La Pittura Veneziana dell´700, Venedig, Edizioni Marchiane, 1964, S. 107,Tafel 74.

Werkverzeichnis:
Das Gemälde ist im Werkverzeichnis aufgeführt
und abgebildet.

Provenienz:
Ehemals Palazzo Grassi, Venedig. (7020224)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.