Auktion Gemälde 16. - 18. Jahrhundert

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Maler des 17. Jahrhunderts

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Maler des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung: Maler des 17. Jahrhunderts

514
Maler des 17. Jahrhunderts

DOMINUS DEUS ILLUMINABIT JUSTOS Öl auf Leinwand. Doubliert.
41 x 61,5 cm.

Katalogpreis € 25.000 - 35.000 Katalogpreis€ 25.000 - 35.000  $ 27,000 - 37,800
£ 22,500 - 31,500
元 192,750 - 269,850
₽ 2,479,250 - 3,470,950

Höchst seltene Darstellung der in den Himmel Aufgenommenen, in Wolken vor der Dreifaltigkeit Gottes. Die Darstellung zeigt ein Heer von Gruppen und Einzelfiguren des Alten und Neuen Testamentes, auf Wolkenbänken versammelt in Anbetung Gottes. Symmetrisch aufgebaut thronen Gottvater und Sohn mit der leuchtenden Taube des Heiligen Geistes im oberen Teil des Bildes, unter einem Regenbogen auf Wolken sitzend, umgeben von Engelschören. Nach unten hin folgen Gruppen von Heiligen, nach Wirkungszeiten geordnet, zum Teil in ihrer Bedeutung hervorgehoben. Diese bis zum Vordergrund, in dem drei weibliche Heilige dem Betrachter nahegebracht werden: Heilige Theresa, Heilige Cecilia sowie eine Heilige Königin. Links ist die Heilige Elisabeth zu sehen, mit Blüten in ihrem Kleid. Rechts Päpste, Bischöfe und andere Kirchenheilige. Weiter oben unter anderem Moses, Aaron, Salomon und König David. Im Zentrum des Bildes im Mittelgrund erscheint der heilig gesprochene Kaiser Karl der Große mit Krone, Schwert und Reichsapfel, was dafür spricht, dass es sich um einen deutschen Malauftrag handelt. Die extrem vielfigurige Darstellung in den oberen Ecken halbrund abgesetzt und in gotischen Majuskeln beschriftet, der Text aus der Apokalypse des Johannes zitiert. (11512228) (11)


17th century painter

DOMINUS DEUS ILLUMINABIT JUSTOS

Oil on canvas. Relined.
41 x 61.5 cm.

Very rare depiction of the souls assumed into heaven depicted in clouds and facing God's Holy Trinity. At the centre of the painting in the middle ground, depiction of the canonized Emperor Charles the Great with crown, sword and imperial orb suggesting a German commission.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe